Willkommen im Kleinen Bücherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchkäufe bei Amazon unterstützen:

[ zurück zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Der Winter wehrt sich zur FREITAGSFRAGE (Bücher)

verfasst von Tôrgîn(R), 17.03.2018, 21:50

Hallo Marmotte,

>Immer schön, wenn man selbst ein Päckchen packt (samt Inhaltsverzeichnis) und dann fehlen am anderen Ende Teile daraus und es wird behauptet, die seien nie angekommen. Ja, ne, is' klar ...

genau, hat wahrscheinlich die NSA dazwischen abgefangen :lookaround:

>Aber das ist bei Dir keine Option?

Nee, die wollen noch richtiges Papier.

>Und es ist auch kein Problem, wenn Du bei Deinem Plan die Krankenkasse praktisch übergehst? Klar, MDK, ... aber ...

Ich übergehe sie ja nicht. Die Unterlagen darf die Krankenkasse eh nicht einsehen, weil das medizinische Befunde u.ä. sind. Selbst wenn ich sie mit dem Antrag dort abgeben würde, müßten sie sie in dem verschlossenen Umschlag einfach nur an den MDK weiterleiten. Ich spare also ein bißchen Postlaufzeit ein und vermeide etwaige Versuchungen ;-)

>Ist wahrscheinlich auch nichts, was man jeder x-beliebigen Feld-Wald- und-Wiesenklinik überlassen möchte ... ich vermute, da gibt es Spezialisten?
Wo hast Du Dir Deine Informationen dafür geholt?


Die Anzahl Kliniken, die eine anständige Mastektomie machen, ist inzwischen recht groß. Und in entsprechenden Foren und Communities sieht man auch Vorher-Nachher-Bilder, so daß man sich einen Eindruck von verschiedenen Operateuren machen kann. Da habe ich zum Glück eine gute Klinik in der Nähe, die machen das - nach Aussage des Arztes im Vorgespräch - so ungefähr 300 Mal im Jahr, sie sollten also Übung haben :-D

Für die unteren Etagen ist die Auswahl einigermaßen eingeschränkt, da gibt es in Deutschland vielleicht ein halbes Dutzend Adressen, davon eine Privatklinik, da würde ich auf einem signifikanten Eigenanteil sitzenbleiben. Und von den übrigen kommen eigentlich nur zwei ernsthaft in Betracht - leider beide in München, also für mich nicht gerade um die Ecke. Aber da habe ich immerhin im April auch schon mal Gesprächstermine.

>War auch keine Entschuldigung, sondern einfach nur eine Feststellung ;-)

Hab ich auch so verstanden, keine Sorge. Ich bin ja froh, wenn Leute sich dafür interessieren und lieber einmal mehr nachfragen. Ich muß ja nicht alles beantworten, wenn ich meine, etwas geht zu sehr ins Detail ;-)

Schönen Gruß
Tôrgîn


gesamter Thread:

23809 Postings in 1070 Threads, 64 registrierte User, 109 User online (0 reg., 109 Gäste)
Kleines Bücherforum | Kontakt
powered by my little forum