Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Februar zur FREITAGSFRAGE (BŘcher)

verfasst von Marmotte(R), 02.02.2018, 11:52

Hallo Tôrgîn,

jetzt hatte ich meine Antwort schon mal getippt, und dann kam eine Kollegin dazwischen, die mich zur Zeit ohnehin "anstrengt" ... und dann hat es mir meine Antwort irgendwie zerschossen :angry:
Also noch mal ...

>Bald ist schon wieder Weihnachten :lol3:

Nicht doch! Erst ist Fr├╝hling, dann Sommer, dann Herbst ...
Also, theoretisch ... praktisch bleibt es wahrscheinlich beim Herbst, den wir seit 8 Monaten haben ...

>Die K├╝rze ist definitiv ein Vorteil. Und ich finde es auch sehr angenehm, da├č man die etwas l├Ąngeren Tage doch so langsam merkt.

:yes:

>Sport, soweit meine wieder verkalkte Schulter es zul├Ą├čt. Eigentlich hie├č es vor ein paar Jahren, als die Schulter operiert wurde: "Nochmal kriegen Sie das nicht." Naja, w├Ąr sch├Ân gewesen, wenn's gestimmt h├Ątte :-(

Wirklich sehr traurig und ├Ąrgerlich :-(

>Die Wettervorhersage ist so mittelpr├Ąchtig, mal sehen, ob da am Sonntag noch was geht.
Ansonsten fange ich einfach schon mal an, die notwendigen Papiere f├╝r den Kosten├╝bernahmeantrag an die Krankenkasse bzw. f├╝r den MDK zusammenzustellen. Ich hatte gestern noch Termin bei meinem Therapeuten, der aber meinte, ich soll mit dem Antrag unbedingt warten, bis ich ein halbes Jahr Hormone voll habe, damit der MDK sich nicht an diesen albernen Fristen aufh├Ąngt. Das hei├čt, da├č ich bis Mitte M├Ąrz "Zeit" daf├╝r habe. Naja, vor Ende Februar w├Ąre es mit dem Einreichen eh nichts geworden, dann kommt es auf zwei Wochen auf nicht an. Daf├╝r hat er mir versprochen, da├č er mir eine sch├Âne Indikation f├╝r den Antrag schreiben wird. Bis zu unserem n├Ąchsten Termin will er checken, ob er in seinen Notizen alle Infos hat oder ob er noch was von mir wissen mu├č. Immerhin, es geht voran :-)


Klingt aber doch nach einem guten Plan :ok:

>Kann man ja zur Not auch aushalten ;-)

Aber nur zur Not ... :lol3:

>Immer noch den Mutwa. Immerhin bin ich jetzt schon durch den ersten Teil der Sch├Âpfungsgeschichte durch. Das erste Menschengeschlecht hat sich zwar gerade erledigt, aber als zweiter Versuch m├╝├čten jetzt die Bantu kommen, wenn ich das richtig gesehen habe. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt. Dieser erste Teil ist recht anstrengend zu lesen, weil es irgendein Mittelding zwischen Prosa und Lyrik ist, vermutlich in der Form abgeleitet aus irgendwelchen gesangs├Ąhnlichen Vortr├Ągen. Aber inhaltlich durchaus interessant.

Kann ich mir vorstellen, sowohl "anstrengend" als auch "interessant".

>Ich glaube, dann trinke ich den Barolo lieber :-D

Den finde ich in der Regel ja nicht so spannend ... ;-)

>Dar├╝ber mu├č ich noch nicht nachdenken ...

:-)

>Klingt ilias-verd├Ąchtig.

Wie kommst Du denn darauf? ;-)

>Sie soll aber aufpassen, da├č sie nicht in eine Lawine ger├Ąt oder eine ausl├Âst. Immer sch├Ân vorsichtig!

Ist sie doch immer!

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte


gesamter Thread:

23462 Postings in 1053 Threads, 64 registrierte User, 109 User online (0 reg., 109 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum