Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Verschneit zur FREITAGSFRAGE (BŘcher)

verfasst von Tôrgîn(R), 19.01.2018, 14:23

Hallo Marmotte,

>Okay, es gibt schlechtere St├Ądt als Freiburg, aber wenn man eigentlich nach Hause will, ist alles doof. M├Âge das heute besser sein.

sieht gut aus, sie ist zumindest auf dem Heimweg, weil die Bahn wohl doch ein paar Z├╝ge fahren l├Ą├čt.

>Schnell ist zuviel gesagt, aber es war auch eine ziemliche Menge. Ist immer noch was ├╝brig ...

Naja, kann ja noch weniger werden bis zum Abend ...

>Hier soll es, glaube ich, am Sonntag halbwegs gut werden.

Definiere "halbwegs" :-D
Aber inzwischen haben sich die Wetterfr├Âsche ├╝berlegt, da├č es hier am Sonntag auch trocken sein k├Ânnte. Mal sehen.

>Also, falls Du chinesische Postrock-Bands kennst: Wang Wen ;-)

Wu├čte ich's doch, sagt mir nat├╝rlich gar nix :lol3:

>Ich hab von ihm auch mal eins gelesen, das hat mir aber nur so m├Ą├čig gefallen, so dass ich ihn nicht weiter verfolgt habe.
Einzelheiten wei├č ich da aber nach 9 Jahren nicht mehr.


Mu├č ja auch nicht sein, weder die Einzelheiten noch das gefallen und weiterverfolgen. Da das nicht so mein Genre ist, ist es auch eher unwahrscheinlich, da├č dem noch ein weiteres Buch folgen wird, daf├╝r m├╝├čte es schon exzeptionell sein, und das glaube ich nach dem Anfang eher nicht ;-)
Aber wie das mit geschenkten Sachen so ist ...

>Sie hangelt sich ja (wie eigentlich immer bei ihr gut recherchiert) an den bekannten historischen Ereignissen lang, und da passen ab und zu die Handlungen einzelner Personen nicht gut zu dem von ihr f├╝r die Person gezeichneten Charakter.

Hm, ja, das ist dann doof, wenn die Personen dadurch irgendwie unglaubw├╝rdig werden. Dann ist es mir meist lieber, ein Autor dehnt die historische Wahrheit und schreibt dazu ein passendes Nachwort.

>Ja, klingt interessant. So richtig zu einer Geschichte gemischt? Oder als jeweils einzelne Erz├Ąhlungen?

Das kann ich gar nicht sagen, auch schnelles Durchbl├Ąttern hilft dabei nicht. Ich habe eine Charakterisierung als "a mix of folklore, fantasy, praise song, fact and black oral literature" gefunden. Ich werde berichten, wenn ich dran bin. Da das so um die 700 englische, eng bedruckte Seiten in ungef├Ąhr anderthalbfacher normaler Taschenbuchgr├Â├če sind, wird mich das sicher eine Weile besch├Ąftigen.

>Ach, wenn es ihr gef├Ąllt, dann f├Ąhrt sie halt einfach noch mal hin. Sie ist ja flexibel. Und kreativ ;-)

Ja, wenn man nicht auf Zeit und Geld achten mu├č, dann kann man sich so etwas nat├╝rlich erlauben :-)

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn


gesamter Thread:

23462 Postings in 1053 Threads, 64 registrierte User, 107 User online (0 reg., 107 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum