Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Wieder grau zur FREITAGSFRAGE 2018 (BŘcher)

verfasst von Marmotte(R), 12.01.2018, 09:32

>Hier ging es eigentlich, ein Sonne-Wolken-Mix, schon auch ziemlich viel grau, aber nicht durchgehend. Die Vorhersage f├╝rs Wochenende ist auch ziemlich gut.

:ok:

>Reichlich nicht-berufsbedingte Termine, um die ich meine Arbeit arrangieren mu├čte. Dazu geh├Ârte dann auch gestern noch ein ungeplanter Termin beim Orthop├Ąden, auf den (und insbesondere die Diagnose) ich h├Ątte verzichten k├Ânnen. Aber eine Vergleichsaufnahme der rechten Schulter zu einer von 2014 zeigt eindeutig mehr Kalkablagerungen, was mir dann auch erkl├Ąrt, warum ich seit einiger Zeit wieder zunehmende Schmerzen bei vielen Bewegungen habe. Operiert ist sie ja schon mal wegen Kalk vor 7 Jahren, nochmal zu operieren w├Ąre nicht unbedingt die Option, die mein jetziger Orthop├Ąde da pr├Ąferiert. Also erstmal sehen, da├č die akute Entz├╝ndung rausgeht und dann ├╝berlegen, wie man den Kalk vielleicht noch wegkriegt. Dieser Mist schr├Ąnkt nat├╝rlich auch das Training im Studio ein, ein paar ├ťbungen sollte ich damit besser unterlassen, daunter dummerweise auch solche, die ich dringend f├╝r die Brustmuskulatur brauche :angry:

Ih, wie bl├Âd! Das kann man (und gerade jetzt) ja wirklich nicht brauchen.
Ich erinnere mich aber daran, nach der OP warst Du ja auch ein ganzes Weilchen au├čer Gefecht gesetzt, das w├Ąre im Moment ja auch nicht gerade passend. :-(

>Das an Sport, was halt schmerzfrei geht, und ansonsten nix geplant.

Was kannst Du dann jetzt machen? Haupts├Ąchlich Ausdauer, oder?

>Das ist mit Sicherheit eine gute Idee. Ein bi├čchen an die frische Luft sollte ich wohl auch mal wieder ...

Ja, das tut doch immer gut. Gerade im Winter, trotz der K├Ąlte und dem nervigen stundenlangen An- und Auspellen davor und danach.

>Ich habe gestern abend Mohammed Hanifs "Alice Bhattis Himmelfahrt" begonnen. Noch wei├č ich nicht so recht, auf was es hinauslaufen wird, aber Hanif hat manchmal schon einen recht eigenen Humor, den ich gerne mag. Also am├╝siere ich mich einfach und lasse den Rest auf mich zukommen.

Guter Plan :-)

>Wahrscheinlich mal wieder Hemingway, seine Pariser Erinnerungen.

Hab ich letztens gerade gelesen, im August.
So ein Hemingway ab und an gef├Ąllt mir eigentlich immer sehr gut.

>Weil sie so viel gelobt wird, habe ich auch mal einen von ihr gelesen, hat mich aber nicht wirklich ├╝berzeugt. Und die Inhaltsangaben ihrer B├╝cher ├Ąhneln sich f├╝r mein Gef├╝hl derartig, da├č ich daran nicht einmal erkennen kann, welches der Roman ist, den ich gelesen habe. Und abgesehen davon sind sie mir zu dick. Es gibt nur wenige Romane jenseits von 500/600 Seiten, bei denen ich am Ende das Gef├╝hl habe, da├č sie diesen Umfang wirklich brauchen.

Ja, ich verstehe, was Du meinst. Zumal dicke B├╝cher ja auch einfach viel an Lesezeit fressen, und die ist ja nun eh schon knapp.
Das Hochloben kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen, aber verglichen mit vielem anderen auf dem deutschsprachigen Markt, ist sie schon ein St├╝ck besser.
Ich habe vor ca 20 Jahren ihr erstes Buch w├Ąhrend einer (richtigen) Grippe und der anschlie├čenden Rekonvaleszenz praktisch in einem Rutsch durchgelesen und fand es damals sehr gut.
So gut hat sie mir nie wieder gefallen, aber alle paar Jahre mal eins ist okay. Wobei ich inzwischen meinen Historien-SuB recht gut abgebaut habe, so dass die verbliebenen Gabl├ęs jetzt eventuell in k├╝rzeren Zeitr├Ąumen drankommen werden

>Ach, die hat's gut!


:yes:

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte


gesamter Thread:

23306 Postings in 1044 Threads, 64 registrierte User, 81 User online (0 reg., 81 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum