Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Erste FREITAGSFRAGE 2018 (BŘcher)

verfasst von Valentine(R) E-Mail, arse-ape-castle, 06.01.2018, 17:59

> Das klingt sehr befreiend.

War es auch!

> Und scheu├člich inwiefern? Voll? Chaotisch?

Voll und teilweise chaotisch! Ist zwar schon viel besser geworden, seit ich dort angefangen habe (zuvor hatte er lange ├╝berhaupt keine Assistentin, so sah das auch aus ...), aber es ist wirklich abartig, wie viel der auf dem Teller hat.

> Das klingt heftig. Bei uns war es zwar st├╝rmisch, aber diesmal hat der Norden wohl weniger abbekommen.

Direkt vor der T├╝r war es wohl auch nicht so schlimm, aber der benachbarte Teil des Waldes hat einiges abbekommen, leider ...

> Hier wird es nur mit dem Wandern schwierig, weil eigentlich ├╝berall das Wasser steht. Waldwege? Da sackt man bis ├╝ber die Kn├Âchel im Matsch ein.

Das kommt noch erschwerend hinzu. Eklig.

> Ich hoffe sehr, dass er eine neue tolle Idee hat.

Das hoffe ich auch. Herr Fforde k├Ânnte im ├╝brigen auch mal weiterschreiben - um den ist es sehr ruhig geworden, oder?

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)


gesamter Thread:

23306 Postings in 1044 Threads, 64 registrierte User, 85 User online (0 reg., 85 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum