Willkommen im Kleinen Bücherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchkäufe bei Amazon unterstützen:

[ zurück zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Happy New Year zur MITTWOCHSFRAGE (Bücher)

verfasst von Valentine(R) E-Mail, arse-ape-castle, 05.01.2018, 09:11

> Herr Marmotte hat inzwischen Vitamin D-Mangel diagnostiziert bekommen, ich denke, nach dem letzten Jahr ist er hier oben nicht der einzige :-|

Glaub ich gerne. Ich vermute Ähnliches auch bei mir, hab es aber noch nie verifizieren lassen.

> Ich denke, letzteres war ihre grundsätzliche Befürchtung. Und klar, es gibt ja auch wirklich gut gemachte Serien, aber es kann halt auch schief gehen.

Dann hoffe ich sehr, dass ihr Wunsch auch respektiert wird.

> Zuletzt hat die Tochter ein Posting von Stephen King geteilt: "No Z. Damn."
Ich hoffe, das bringt ihr jetzt noch ein paar Leser mehr :-)

King ist schon cool :)

> Es ist in den letzten Jahren wohl deutlich schneller geworden, früher kamen die gut bezahlten Herren wohl gerade mal auf 3-4 km ... :sleeping:

Das ist auf die Spieldauer hochgerechnet ja echt nicht so viel ...

> Ich denke schon, dass man die meisten noch existierenden Konventionen heutzutage brechen kann, aber ja, man braucht dann immer noch genug Rückgrat, um die (zu) vielen Leute zu ignorieren, die sich als Bewahrer aufspielen.

Das stimmt, aber immerhin hat man überhaupt die Chance, es zu tun und damit "durchzukommen". Da wurde man früher ja sofort in bestimmte Ecken gestellt :(

Liebe Grüße
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)


gesamter Thread:

23310 Postings in 1044 Threads, 65 registrierte User, 16 User online (0 reg., 16 Gäste)
Kleines Bücherforum | Kontakt
powered by my little forum