Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Computertod zur FREITAGSFRAGE (BŘcher)

verfasst von Marmotte(R), 16.12.2017, 09:47

>Recht haben will ich da zwar nicht unbedingt, aber ich spreche aus reicher Erfahrung - zum Gl├╝ck nicht mit meinen eigenen Rechnern, die werden geh├Ątschelt, genau deswegen ...

Seufz, ja ... besser ist das wohl.

>Jaja, wider besseres Wissen und so, ich wei├č. Es geht wirklich total schnell unter.

Man wei├č, dass man es machen m├╝sste, hat aber gerade keine Zeit, dann sagt man sich "Morgen!" ... Da hat man dann aber irgendwie wieder genauso wenig Zeit. Selbst schuld ... das ist Zeit, die man sich nehmen muss!

>Zumindest bei illys Arbeitgeber, von dem ich jetzt eine neue RV-Nummer bekommen mu├č, scheinbar schon. Die Dame, mit der ich dort heute telefoniert habe, war sich sehr sicher, da├č man mir erst im n├Ąchsten Jahr mit entsprechender Aktion dienen k├Ânne. Aber mal sehen, wo ich die Info schon mal abkippen kann, dann liegt es zumindest nicht an mir.

Stimmt, ein Haken mehr, den man auf der to do-Liste setzen kann und worum man sich dann nicht mehr k├╝mmern muss.

>Ja, ich wei├č. Ich will auch nur ein bi├čchen Bewegung haben, sonst kriege ich R├╝ckenschmerzen, das ist dann irgendwie auch nicht besser.

Klar, R├╝ckenschmerzen sind wenig spa├čig, zugegeben.
Aber glaub mir, dass was im schlimmsten Fall aus "zu fr├╝h Sport bei Erk├Ąltung" werden kann, ist dann doch ein wenig lebensbedrohlicher.

>Ah, ok. Nee, ich glaube, das mu├č ich nicht haben. Aber Euch viel Spa├č dabei!

Danke :-)

>Fantasy ist ja irgendwie nicht mehr so meine Sache ...

Kommt ja vielleicht mal wieder ... Lesegeschmack entwickelt sich ja auch permanent weiter. Also, bei den meisten jedenfalls ;-)

>Wohl wahr. Ich mu├č mich dann aber f├╝r ein Exemplar entscheiden: deutsch, englisch, illustriert, D├╝nndruck-Ausgabe, ... Gar nicht so einfach ...

Wir haben hier auch diverse Ausgaben stehen, aber auf Deutsch mag ich nicht mehr lesen, daf├╝r finde ich das Original zu sch├Ân.
Folglich wird das wie immer diese hier

>Klingt gut. Ich mag Kokos eigentlich auch ganz gern, mache damit nur viel zu selten etwas.

Hab ich mir auch gedacht, ja. Man sollte viel h├Ąufiger!

>Boah, und gerade habe ich mich wieder ├╝ber diese Paketzustelldienste, genauer ├╝ber dpd aufgeregt. Heute vormittag kriege ich eine Email, da├č man mir heute nachmittag zwischen zwei und drei eine Sendung zustellen w├╝rde. Ich war den ganzen Nachmittag zu Hause, aber kein Zusteller klingelt. Im Live-Tracking wurde mir die Sendung immer noch mit Status "in Zustellung" angezeigt. Nach 18 Uhr wechselte der Status dann auf zugestellt mit einer Uhrzeit aus dem angegebenen Zeitfenster, an irgendeinen Namen, den ich nicht kenne. Die Karte zeigt irgendeine Stichstra├če diverse Blocks weiter, die zumindest nicht lang genug ist, um wenigstens "meine" Hausnummer aufzuweisen. Wo immer jetzt mein P├Ąckchen liegt, ich habe keine Ahnung. Reklamiert habe ich schon, also bin ich mal gespannt, wie sie mich in den Besitz meiner Sendung bringen wollen. Dabei steht die korrekte Adresse eindeutig auch im Tracking, man h├Ątte halt nur hierhin fahren m├╝ssen. Idioten allesamt

Das klingt in der Tat ├Ąrgerlich. Ich hoffe, es taucht bald auf.
Ich kann mich hier ├╝ber unsere Paketboten nicht wirklich beschweren, das klappt sehr gut mit unserem Hinterlegungsvertrag. Sie hinterlegen zwar auch dann, wenn ich da bin, aber so what ...
Und ich muss auch zugeben, dass ich mir den Job ausgesprochen scheu├člich vorstelle, zumal jetzt in der Vorweihnachtszeit.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte


gesamter Thread:

23310 Postings in 1044 Threads, 65 registrierte User, 8 User online (0 reg., 8 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum