Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Morgenunlust zur MITTWOCHSFRAGE (BŘcher)

verfasst von Tôrgîn(R), 07.12.2017, 11:48

>Es sei Dir ausnahmsweise verziehen :D

Puuuh, Gl├╝ck gehabt *schwei├čabwisch* :wink:

>:D Wahrscheinlich st├Ârt mich sowas weniger als Dich, aber ich h├Ątte jetzt auch erwartet, dass generell die Nautik mehr im Vordergrund steht.

Wahrscheinlich mu├č ich danach Hornblower mal wieder lesen, um mich daran zu erinnern. Man kann zwar sagen, da├č O'Brian vielleicht die "kompletteren" Romane abgeliefert hat, aber daf├╝r lese ich eben keine marinehistorische Reihe. Da erwarte ich Segeln und Gefechte und Husarenst├╝ckchen und Franzosen, die von britischen Seeoffizieren eins auf die M├╝tze kriegen, so da├č Napoleon sich vor Wut ein Monogramm in den Bauch bei├čt :-D

>Ich glaube, dass die meisten dachten, dass der Brexit eh nicht durchgeht.

Ja, tats├Ąchlich haben wohl viele Leute f├╝r Leave gestimmt, die das nicht aus ├ťberzeugung wollten, sondern als Denkzettel f├╝r Cameron. Die Bef├╝rchtung, da├č das passieren k├Ânnte, hatte ich von Anfang an.

>Gef├Ąhrliche Sache. Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum eine so folgenschwere Entscheidung mit lediglich absoluter Mehrheit entschieden werden konnte (ich h├Ątte mindestens eine Zweidrittelmehrheit sinnvoll gefunden).

Im Grunde w├Ąre ein doppeltes Quorum sinnvoll gewesen: Mindestbeteiligung und mehr als eine einfache Mehrheit. Aber darum ging es ja auch nicht. Es war ja vor allem eine Tory-intern getriebene Aktion. Und zu was das f├╝hrt, kann man jetzt t├Ąglich bewundern. Ich hoffe wirklich, da├č sich bei den Konservativen noch ein paar Abgeordnete ├╝ber die bereits bekannten hinaus aus ├ťberzeugung dazu durchringen k├Ânnen, das Wohl des Landes ├╝ber das ihrer Partei zu stellen. Ist ja nicht so, als g├Ąbe es bei den Tories nur harte Brexiteers.

>Die tun mir auch leid, ebenso wie die vielen Ausl├Ąnder, die dr├╝ben arbeiten und jetzt teilweise echt Probleme kriegen.

Ja, die auch. Aber die haben ja wenigstens noch eine Alternative, auch wenn sie vielleicht eigentlich nicht unbedingt nach Deutschland, Spanien, Polen oder sonstwo zur├╝ck wollten. Aber was machst Du als Brite, wenn Du nicht irgendwo eine irische Gro├čmutter aufzubieten hast?

>Gilt im ├╝brigen auch f├╝r die Bretagne, die als verregnet verschrien ist und wo wir fast immer supersonnige Urlaube verbracht haben ... Aber ist mir auch recht, wenn da nicht so viele Leute hinfahren ;)

Da mache ich Euch den Platz ganz gewi├č nicht streitig, falsches Land :-D
Aber tats├Ąchlich gilt f├╝r UK ja ├Ąhnliches, deshalb mag ich es als Urlaubsdestination so gerne. Mit Ausnahme von Schottland und vielleicht Cornwall trifft man doch recht wenig deutsche Touristen :-D

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn


gesamter Thread:

23309 Postings in 1044 Threads, 64 registrierte User, 80 User online (0 reg., 80 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum