Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

FREITAGSFRAGE im Dezember (BŘcher)

verfasst von Marmotte(R), 05.12.2017, 07:38

>Es sei Euch geg├Ânnt!

Es hat schon wieder in Str├Âmen gesch├╝ttet, als wir gestern abend aus der Elphi kamen ...

>Dann hoffen wir mal, dass das Pendel bald wieder in die Gesund-Richtung ausschl├Ągt.

Danke!
Ich bin im Moment so ein bisschen im "Das muss ich irgendwie noch durchstehen"-Modus und freue mich drauf, dass in knapp drei Wochen dann erstmal ein paar freie Tage anstehen.

>Hm, das stelle ich mir ein bisschen langweilig vor. Andererseits auch nicht viel anders als ein Oratorium oder eine Messe ... und wom├Âglich besser als irgendeine scheu├člich moderne Inszenierung, da gibt es ja grausliches Zeug ...

Stimmt. Und sie haben das ganz gut gel├Âst, indem sie die S├Ąnger so ein bisschen rund ums Orchester haben laufen lassen.
War ganz nett, so war zumindest "ein bisschen was los".

>:D Mir war es zumindest keinen Kommentar wert, also ist es mir entweder nicht aufgefallen oder hat mich nicht gest├Ârt.

Umso besser :-)

>Wenn's zum Buch passt, mag ich das ja auch durchaus. Viel Spa├č weiterhin.

Danke! Gestern bin ich nat├╝rlich nicht zum Lesen gekommen, ich hoffe, das wird heute wieder ein bisschen besser.

>Hat's geklappt? :) Hier geht die Mutation zum Bleichgrottenolm nahtlos weiter :lookaround:

So 10-15 Minuten habe ich (warm eingepackt) tats├Ąchlich geschafft, ehe dann die Wolken kamen, die den abendlichen Regen gebracht haben.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte


gesamter Thread:

23306 Postings in 1044 Threads, 64 registrierte User, 85 User online (0 reg., 85 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum