Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

FREITAGSFRAGE im Dezember (BŘcher)

verfasst von Tôrgîn(R), 01.12.2017, 09:16

Guten Morgen, Marmotte!

>Nun kann man es nicht mehr leugnen, das Jahresende r├╝ckt unaufhaltsam n├Ąher ... und eigentlich warte ich immer noch drauf, dass der Sommer endlich anf├Ąngt :lookaround:

Tja, das war dieses Jahr nichts Rechtes, das stimmt wohl. Ich hatte meinen Sommer Ende April/Anfang Mai in Cornwall und Devon.

>Wie war Eure Woche?

Ruhig, dank AU, was es aber auch deutlich vereinfacht hat, die sonstigen Arzt- und ├Ąhnlichen Termine zu absolvieren. Mal sehen, wie die n├Ąchste wird ...
Mittwoch war ich zum ersten Termin eines Schnupperkurses Bogenschie├čen. Doch, ich glaube, das k├Ânnte was f├╝r mich sein. N├Ąchste Woche geht's weiter :-)

>Ich hatte sehr viel zu tun, aber diesmal waren auch endlich mal wieder zwei Tage dabei, an denen man mich auch in Ruhe hat machen lassen, das hat geholfen.
Wenn das heute auch noch mal so gut klappt, w├Ąre das prima.


Meine Daumenn sind fest gedr├╝ckt!

>Was macht Ihr am Wochenende?

Ein bi├čchen Sport und ansonsten mal schauen.

>Wir haben heute abend ein Konzert, morgen dann einen freien Tag (nur der Einkauf auf dem Markt steht an) und am Sonntag treffen wir uns dann mit meinen Eltern und fahren zum Weihnachtsmarkt.

Klingt entspannt trotz Fahrerei. F├╝r Sachen, die man gerne macht, ist das ja auch kein Stre├č.

>Sie kommen morgen nach Hamburg, wo sie (ein Geschenk von mir) am Montag Karten f├╝r die Elbphilharmonie haben.

Oh, cool! Was gibt's dort?

>Was lest Ihr gerade?

Ich habe gestern die ersten Kapitel aus dem Mittwoch angek├╝ndigten "Die Gangs von New York" gelesen und nach gut 50 Seiten beschlossen, da├č ich nicht weiterlese. Erstens wei├č ich nie, wo ich gerade geographisch bin und zweitens sind es mir zuviele Namen von Personen, Gangs, Stra├čen etc. durcheinander. Ich w├╝├čte auch nicht, als was ich es wirklich einsortieren w├╝rde. Eine soziologisch-kriminologische Analyse ist es nicht wirklich, ein Erz├Ąhltext aber auch nicht. Also gibt es einen Wechsel und das neue Buch wird von Henry R. ole Kulet "Im Kreis der Krieger", ein schon etwas betagteres Jugendbuch eines kenianischen Massai.

>Ich hab gestern die ersten Seiten von Ewige Jugend von Donna Leon gelesen, kann aber noch nichts dazu sagen.

Kenn ich nat├╝rlich nicht, aber Dir trotzdem viel Spa├č!

>Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?

Da mich der Kulet vermutlich nicht so lange besch├Ąftigen wird, habe ich dar├╝ber tats├Ąchlich auch schon nachgedacht. Vermutlich wird es Marguerite Yourcenar "Die schwarze Flamme". Ich habe von ihr schon "Ich z├Ąhmte die W├Âlfin" gelesen, das gefiel mir seinerzeit gut.

>Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, weil das ja in den letzten Tagen ja wieder weniger gut mit dem Lesen geklappt hat, aber eigentlich hab ich Marco Polo von Oliver Plaschka hier liegen. Ist aber schon ein ziemlicher Schinken ... Eventuell plane ich hier noch mal um.

Oh, ist das ein neuer Roman von Oliver? Da mu├č ich doch gleich mal nach schauen. Die drei B├╝cher, die ich von ihm kenne, haben mir alle sehr gut gefallen.

>Die Kreativfrage will jetzt unbedingt mal wieder in die W├Ąrme und hat sich Quirimba ausgesucht. Das liegt im Quirimba-Archipel und statt Polarlichtern gibt es eine Kokospalmen-Plantage. Bis dahin wird sie sicher ein ganzes Weilchen unterwegs sein.

Die Zeit kann sie ja nutzen, um ein bi├čchen Kiswahili zu lernen, das sollte dort von vielen verstanden werden, wenigstens um zu gr├╝├čen :-D
Hujambo? Habari gani?

>Kann mich bitte jemand am n├Ąchsten Freitag vertreten? Da bin ich unterwegs.

Versprechen tu ich nix, aber im Zweifelsfall ist Valentine ja da :-)

>Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,

Dito!

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn


gesamter Thread:

23309 Postings in 1044 Threads, 64 registrierte User, 79 User online (0 reg., 79 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum