Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Schon wieder m├╝de zur FREITAGSFRAGE (BŘcher)

verfasst von Valentine(R) E-Mail, arse-ape-castle, 28.11.2017, 13:01

> Stimmt. Ich bin auch gleich als erstes an den Computer gest├╝rmt!

Moderne Technik ist schon fein, meistens jedenfalls.

> :lol2:

Eigentlich hab ich das versprochen ... ich m├╝sste nur mal a) dran denken und b) Zeit zum Backen finden :D

> Und dann die reiche Verwandtschaft findet, die sie ablehnt, bis der bildsch├Âne, intelligente Erbe sich in sie verliebt? :wink:

So oder so ├Ąhnlich, genau. Aber lange nicht so kitschig wie viele andere B├╝cher in der Richtung.

> In der Form sagt sie mir nichts. Hat sie sich da auch auf eine bestimmte Zeit festgelegt, oder war das querbeet?

Ich erinnere mich unter anderem an B├╝cher ├╝ber Heini 8 und Thomas Morus. Ob sie noch andere Zeitr├Ąume als die Tudorzeit abgedeckt hat, wei├č ich gar nicht mehr.

> Ah, der exotische Touch :-)

Genau der.

> Och, schade!

In Originalgr├Â├če zu backen ├╝berstiege, glaube ich, das Fassungsverm├Âgen meiner K├╝che :D

> Das ist schon ziemlich eindeutig.

Finde ich auch. Das Wal-Buch rei├čt mich zwar auch nicht wahnsinnig vom Hocker (zu viele Klischees), ist aber immerhin eingierma├čen unterhaltsam.

> Priorit├Ąten ... ;-)

Mal wieder klar zu erkennen.

> Aber daf├╝r kann man dann alle Kekse selbst essen :hungry: :-D

Ja, aber ob das so gut f├╝r Z├Ąhne und Figur ist ... ?

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)


gesamter Thread:

23306 Postings in 1044 Threads, 64 registrierte User, 74 User online (0 reg., 74 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum