Willkommen im Kleinen Bücherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchkäufe bei Amazon unterstützen:

[ zurück zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Bock entlaufen zur MITTWOCHSFRAGE (Bücher)

verfasst von Valentine(R) E-Mail, arse-ape-castle, 17.08.2017, 11:02

> Dein Posting sah so einsam aus :wink:

Das Arme :D

> Wenn man erst mal da ist ... ja, das kenne ich auch :-)

Inzwischen kenne ich das immerhin gut genug, um trotzdem hinzugehen.

> Oh, es war durchaus wirklich interessant, wobei ich mich doch tatsächlich immer noch davon überraschen lassen kann, wie groß das Ego mancher Leute ist :-D

Es überrascht mich auch immer wieder, dass mich sowas noch überrascht. Aber manche Dinge will man einfach nicht glauben müssen.

> Und: Tindersticks in der Elbphilharmonie, ich hab gerade mal nebenan was dazu gesagt.

Ah, da gehe ich gleich mal schauen.

> York, 14tes Jh, ein paar Jahre später als Archer, Witwe schlägt sich mit Gästehaus durch.

Könnte ja eigentlich gut sein!

> Interessantes Phänomen ... kenne ich aber auch, wenn auch, zugegeben, nicht bei Irving :-)

Das ist ja auch mit der Musik manchmal so. Die eine Band finde ich genial und eine andere, die eigentlich ganz ähnliche Musik macht, kommt über "ganz nett" nicht hinaus.

> Nö. Obwohl letztens schon ein paar akzeptable Tage dabei waren, aber stabiles Sommerwetter sieht anders aus. Das wird dieses Jahr wohl nix mehr.


:crying:

Mir geht die frühere Dunkelheit zur Zeit auf den Keks. Um neun wird es schon wieder richtig düster :(

Liebe Grüße
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)


gesamter Thread:

23101 Postings in 1034 Threads, 63 registrierte User, 23 User online (0 reg., 23 Gäste)
Kleines Bücherforum | Kontakt
powered by my little forum