Willkommen im Kleinen Bücherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchkäufe bei Amazon unterstützen:

[ zurück zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Ein Häuchlein von Herbst zur MITTWOCHSFRAGE (Bücher)

verfasst von Valentine(R) E-Mail, arse-ape-castle, 09.08.2017, 08:40

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ich weiß, Marmotte wird das nicht gerne lesen, aber bei uns liegt morgens schon ein Hauch von Herbst in der Luft, und nachts wird es frisch. Nachdem es letzte Woche oft sehr drückend war, bin ich ehrlich gesagt gar nicht so böse drum ...

Was lest Ihr denn zur Zeit?

Ich habe mir "The Humans" von Matt Haig geschnappt, gefällt mir gut. Alleine schon die zugrundeliegende Idee: Außerirdischer kommt in Gestalt eines Cambridge-Professors auf die Erde, eckt erst mal überall an, weil er sich mit den irdischen Gepflogenheiten nicht auskennt, und freundet sich dann ganz allmählich mit diesen komischen Zweibeinern an, die er anfangs nur minderbemittelt fand.

Wisst Ihr schon, was als nächstes drankommt?

Bei mir geht es am Freitag in die nächste Leserunde, diesmal steht "Die Kapitel meines Herzens" von Catherine Lowell auf dem Programm. Es geht um eine junge Frau von heute, die eine Nachfahrin der berühmten Brontës ist und wohl auf Familienspurensuche geht.

Falls die "Humans" nicht bis dahin reichen, fange ich noch "Die Enden der Welt" von Roger Willemsen an. Ich denke, das kann man auch ganz gut häppchenlesen.

Die Kreativfrage ist auf ihrer Insel ohne Vokal angekommen und hat sich erst mal in die Sonne gehauen, bevor sie auf Entdeckungsreise geht.

Einen schönen Mittwoch allerseits und für Marmotte eine Extraportion Sonne!

Liebe Grüße
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)


gesamter Thread:

23085 Postings in 1033 Threads, 63 registrierte User, 112 User online (0 reg., 112 Gäste)
Kleines Bücherforum | Kontakt
powered by my little forum