Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

M├╝ckenplage zur FREITAGSFRAGE (BŘcher)

verfasst von Marmotte(R), 28.07.2017, 06:41

Guten Morgen, Ihr Lieben,

Ich hoffe, bei Euch war das nicht so schlimm mit den Unwettern und ├ťberschwemmungen?
Hier hielt es sich zum Gl├╝ck in Grenzen, daf├╝r haben wir Heerscharen von M├╝cken, dementsprechend zerstochen bin ich. Das nervt ... :angry:

Wie war Eure Woche?
Meine war ausgesprochen geruhsam ... den einzigen Termin hab ich jetzt gleich und auch der sollte nicht allzu lange dauern. Ich hoffe anschlie├čend auf einen fr├╝hen Wochenendstart.

Was macht Ihr am Wochenende?
Diesmal haben wir (endlich mal wieder!) ├╝berhaupt gar nichts vor. Ich hoffe auf halbwegs akzeptables Wetter, so dass wir etwas wandern k├Ânnen und ich etwas im Garten werkeln kann. Aber ansonsten plane ich haupts├Ąchlich mal wieder Lesezeit ein.

Was lest Ihr gerade?
Ich bin auf den letzten Seiten von Die Palme und der Stern von Leonardo Padura. Die etwas ausgedehnteren Ausfl├╝ge in das Buch in den letzten Tagen taten dem Ganzen noch mal sehr gut, so dass es mir letztlich gut gefallen hat. Sympathische Charaktere gab es kaum, aber der Schreibstil gef├Ąllt mir und wie er mit den verschiedenen Zeitebenen und den jeweiligen Parallelen gespielt hat, war schon sehr lesenswert.

Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?
Ich hab mir mal A Ghostly Light von Juliet Blackwell rausgesucht. Diesmal soll Mel einen historischen Leuchtturm renovieren, da konnte ich nat├╝rlich nicht dran vorbei und werde sie dabei besuchen.

Die Kreativfrage ist immer noch auf dem Weg nach Krk ÔÇŽ sie ist auf jeden Fall schon mal froh, dass sie die Antarktis-K├Ąlte hinter sich hat.

Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,
Marmotte


gesamter Thread:

22796 Postings in 1019 Threads, 63 registrierte User, 79 User online (0 reg., 79 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum