Willkommen im Kleinen Bücherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchkäufe bei Amazon unterstützen:

[ zurück zum Forum ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Murmeltiervertretung zur FREITAGSFRAGE (Bücher)

verfasst von Grisel(R), 01.07.2017, 10:52

>Tja, hättest Du das mal für Dich behalten ... :D

Man muss doch immer ehrlich sein. :-P

>Ich mag die Dinger ja gar nicht so besonders, aber bei manchen Wetterlagen geht es kaum ohne. Da kocht einem ja sonst das Hirn im Schädel.

Genau, ich bin an sich auch kein Fan davon, aber aktuell geht es nicht anders und glücklicherweise kann man das bei uns im Zimmer individuell einstellen. Die Hölle sind die, die zentral gesteuert werden. Da kann ich mich erinnern, dass ich auf der Uni im Hochsommer mal fast erfroren wäre und mich dann sogar der Professor zum Hausmeister rausgeschickt hat, weil er das nicht mehr mitansehen konnte! :-D Leider konnte der aber eben nichts machen und ich musste weiter frieren.

>Das kann schon reichen, um in der Sonne ganz schön zu braten. Aber mit ein bisschen Wind dabei ist es meistens deutlich besser zu ertragen. Das war hier auch an den ganz heißen Tagen so (wobei es sich bei 37 Grad dann eher anfühlt, als hätte jemand den Riesenfön aus "Spaceballs" eingeschaltet ... :D )

Ja, sofern es mal über die 35 geht, geht gar nichts mehr. Heute ist es deutlich kühler, wieder mal ein Klassiker, Wochenende!
Aber nächste Woche soll es auch normal sommerlich bleiben.

>Ein Feld-Wald-Wiesen-Mix also. Das sind mir die allerliebsten Katzenviecher!

Er ist auch ein sehr Hübscher.

>Wie schön! Einen Lieblings-Staufer sollte wahrscheinlich jeder haben, aber ich muss da passen. Deutsche Geschichte ist, vom 20. Jahrhundert abgesehen, so gar nicht mein Steckenpferd.

Sehr nachlässig. :-D

>Tzes. Da hat wohl jemand schlecht recherchiert! :D

Genau wie bei Wellington, wo ich auch immer Sharpe suche, ohne den der wie wir ja wissen echt verloren gewesen wäre. :-D

>Es ist halt auch zu schön, lang auf der Terrasse rumzusitzen, wenn es lange hell und warm ist. Und dann wird's natürlich schwer mit im-Bett-Lesen, wenn die Augenlider schon ganz bleiern sind.

Ich habe das tatsächlich seit ein paar Wochen aufgegeben, dass ich IMMER vorm Schlafen noch lese.

>Klingt gut! Latein hab ich zwar gelernt, aber ich weiß nicht, wie viel ich noch von solchen Texten verstünde. Einzelne Wörter schon, aber die ganze Grammatik hat sich schon kurz nach der letzten Unterrichtsstunde in Luft aufgelöst. Wahrscheinlich brauchte mein Hirn Kapazität für Wissen, das die Welt nicht braucht oder Rufus-Schuhgrößen oder sowas.

:ok: Ist ja auch wichtiger! Welche Größe hat er?

>Oh wie cool! Und sehr sympathisch von ihm, dass er sich gemeldet hat.

Ja, fand ich total nett von ihm!

>Manches drängt sich ja auch förmlich auf.

:-P

Bye,

Grisel


gesamter Thread:

23085 Postings in 1033 Threads, 63 registrierte User, 104 User online (0 reg., 104 Gäste)
Kleines Bücherforum | Kontakt
powered by my little forum