Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Board ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Marmotte(R)

05.01.2018, 06:27
 

Erste FREITAGSFRAGE 2018 (BŘcher)

Guten Morgen, Ihr Lieben,

Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes neues Jahr, mit hoffentlich viel guter Lekt├╝re und anderen sch├Ânen Dingen.

Wie war Eure Woche?
Ich hatte bis einschlie├člich Dienstag frei, und die ersten Tage danach waren bislang recht geruhsam. Zum Gl├╝ck, denn so konnte ich auch schon einige der Nachurlaubs-Aufr├Ąumarbeiten erledigen. Die W├Ąsche z.B. ist komplett gewaschen und fast auch schon vollst├Ąndig geb├╝gelt.

Was macht Ihr am Wochenende?
Keine Pl├Ąne hier. Mal schauen, wie das Wetter so wird. Gestern hat unser lokaler Wetterdienst das best├Ątigt, was ich so im Gef├╝hl hatte: dass wir seit Juni h├Âchstens 2 Tage am St├╝ck keinen Regen hatten, aber angeblich soll das ab Sonntag besser werden. Wenn ja, dann wollen wir da auf jeden Fall vor die T├╝r.
Lesezeit wird sich aber sicher auch finden lassen.

Was lest Ihr gerade?
ÔÇ×Lord of the RingsÔÇť hab ich gestern zu Ende gelesen (war nat├╝rlich wie immer sch├Ân) und habe jetzt mit Cruel Winter von Sheila Connolly angefangen. Liest sich sehr gut bislang. Sehr stimmungsvoll, wie da gerade der Schneesturm um den Pub tobt, und sich Besitzer und G├Ąste auf eine lange Nacht ohne Strom, aber daf├╝r mit ├ľllampen und Torffeuer im Kamin einrichten.

Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?
F├╝r mich ist mal wieder Zeit f├╝r P.G. Wodehouse, da zu Weihnachten wie gewohnt meine Sammlung etwas aufgestockt wurde. Diesmal kommt Very Good, Jeeves an die Reihe.

Die Kreativfrage ist auf Robben Island angekommen und sortiert sich jetzt erst mal.

Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,
Marmotte

Tôrgîn(R)

05.01.2018, 07:23

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Guten Morgen, Marmotte!

Heute bin ich wieder im Home Office, da geht das mit dem Antworten wieder besser als am Mittwoch bei Valentine.

>Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes neues Jahr, mit hoffentlich viel guter Lekt├╝re und anderen sch├Ânen Dingen.

Das gebe ich gerne zur├╝ck!

>Wie war Eure Woche?

Noch ruhig, man merkt, z. B. am Mailaufkommen, da├č noch Weihnachtsferien sind. Wird sich n├Ąchste Woche bestimmt wieder ├Ąndern.

>Ich hatte bis einschlie├člich Dienstag frei, und die ersten Tage danach waren bislang recht geruhsam. Zum Gl├╝ck, denn so konnte ich auch schon einige der Nachurlaubs-Aufr├Ąumarbeiten erledigen. Die W├Ąsche z.B. ist komplett gewaschen und fast auch schon vollst├Ąndig geb├╝gelt.

Das klingt sehr gut :ok: Dann dr├╝cke ich mal die Daumen, da├č nicht sofort Katastrophen hereinbrechen, die die Urlaubserholung gleich wieder zunichte machen ...

>Was macht Ihr am Wochenende?

Das ├╝bliche, also vor allem das ein oder andere an Sport. Und drumherum mal sehen, f├╝r was noch Zeit bleibt.

>Keine Pl├Ąne hier.

Mu├č ja auch nicht immer sein.

>Mal schauen, wie das Wetter so wird. Gestern hat unser lokaler Wetterdienst das best├Ątigt, was ich so im Gef├╝hl hatte: dass wir seit Juni h├Âchstens 2 Tage am St├╝ck keinen Regen hatten, aber angeblich soll das ab Sonntag besser werden.

Oje, das ist nat├╝rlich wirklich bitter. Ich k├Ânnte es so genau hier gar nicht sagen, aber besser war's schon, zumindest in den sogenannten Sommermonaten, soweit ich sie hier verbracht habe. Und selbst im Oktober/November hatten wir noch sch├Âne Phasen, meine ich mich zu erinnern.

>Wenn ja, dann wollen wir da auf jeden Fall vor die T├╝r.
Lesezeit wird sich aber sicher auch finden lassen.


Das klingt nach einem guten Plan!

>Was lest Ihr gerade?

Den schon angek├╝ndigten "Captain Blood". Gef├Ąllt mir sehr gut bislang :-)

ÔÇ×Lord of the RingsÔÇť hab ich gestern zu Ende gelesen (war nat├╝rlich wie immer sch├Ân)

Nat├╝rlich :yes:

>und habe jetzt mit Cruel Winter von Sheila Connolly angefangen. Liest sich sehr gut bislang. Sehr stimmungsvoll, wie da gerade der Schneesturm um den Pub tobt, und sich Besitzer und G├Ąste auf eine lange Nacht ohne Strom, aber daf├╝r mit ├ľllampen und Torffeuer im Kamin einrichten.

Pa├čt dann ja auch wirklich zum Wetter. Torffeuer klingt h├╝bsch ...

>Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?

F├╝r mich etwas eher untypisches, n├Ąmlich *trommelwirbel* einen Krimi, und zwar "Der Tote im Fleet" von Boris Meyn. Ich habe irgendwann schon mal einen, nee, ich glaube sogar zwei der hinteren B├Ąnde aus seiner Bischop-Reihe gelesen, und fand die wegen des stadt- und baugeschichtlichen Hintergrunds interessant, das ist ja auch Meyns eigentliches Metier. Deshalb hatte ich mir aus verschiedenen Quellen die anderen vorangehenden B├Ąnde g├╝nstig besorgt und jetzt will ich sie doch mal der Reihe nach lesen und mit dem ersten Band anfangen.

>F├╝r mich ist mal wieder Zeit f├╝r P.G. Wodehouse, da zu Weihnachten wie gewohnt meine Sammlung etwas aufgestockt wurde. Diesmal kommt Very Good, Jeeves an die Reihe.

Wodehouse, Wodehouse ... sagt mir nat├╝rlich was, aber ich ├╝berlege gerade, ob ich da wirklich schon mal etwas gelesen habe. Hm, da m├╝├čte ich meinen anderen Rechner starten, um nachzusehen. Das mache ich sp├Ąter mal.

>Die Kreativfrage ist auf Robben Island angekommen und sortiert sich jetzt erst mal.

Gute Idee, sie hat ja auch Zeit genug und mu├č sich nicht hetzen.

>Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,

Dito!

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
05.01.2018, 09:09

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Guten Morgen, Murmeltierchen!

> Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes neues Jahr, mit hoffentlich viel guter Lekt├╝re und anderen sch├Ânen Dingen.

Danke sehr, Dir auch!

> Wie war Eure Woche?

Sch├Ân ruhig, weil ich ja noch Urlaub habe. Seit Neujahr f├╝hle ich mich auch erstmals seit Wochen oder gar Monaten entspannt :) Nix m├╝ssen ist toll, und ich habe sogar einiges an Aufr├Ąum- und Putzged├Âns im Haus geschafft. Das geht nat├╝rlich deutlich besser von der Hand, wenn man sonst noch gen├╝gend Zeit f├╝r sch├Âne Dinge wie Lesen, Surfen oder Filmegucken hat.

> Ich hatte bis einschlie├člich Dienstag frei, und die ersten Tage danach waren bislang recht geruhsam. Zum Gl├╝ck, denn so konnte ich auch schon einige der Nachurlaubs-Aufr├Ąumarbeiten erledigen. Die W├Ąsche z.B. ist komplett gewaschen und fast auch schon vollst├Ąndig geb├╝gelt.

Super! Ich bin gespannt, was mich am Montag erwartet - einer meiner Chefs hat diese Woche schon gearbeitet ...

> Was macht Ihr am Wochenende?

Keine besonderen Pl├Ąne bisher. Das Wetter soll sehr eklig werden, vor die T├╝r werden wir also nicht gehen, wenn's nicht sein muss.

> Keine Pl├Ąne hier. Mal schauen, wie das Wetter so wird. Gestern hat unser lokaler Wetterdienst das best├Ątigt, was ich so im Gef├╝hl hatte: dass wir seit Juni h├Âchstens 2 Tage am St├╝ck keinen Regen hatten, aber angeblich soll das ab Sonntag besser werden. Wenn ja, dann wollen wir da auf jeden Fall vor die T├╝r.
Lesezeit wird sich aber sicher auch finden lassen.


Klingt gut! Ich w├╝nsche Euch (und auch uns hier) mal wenigstens eine Woche ohne Regen. Bei uns war's im Sommer zwar nicht ganz so schlimm, aber seit September ist es mit wenigen Ausnahmen hier auch ├Ątzend.

> Was lest Ihr gerade?

Ich habe mit "Jane Eyre" f├╝r die Leserunde dr├╝ben angefangen. Im Original, zum ersten Mal. Gef├Ąllt mir nat├╝rlich wieder sehr.

> ÔÇ×Lord of the RingsÔÇť hab ich gestern zu Ende gelesen (war nat├╝rlich wie immer sch├Ân) und habe jetzt mit Cruel Winter von Sheila Connolly angefangen. Liest sich sehr gut bislang. Sehr stimmungsvoll, wie da gerade der Schneesturm um den Pub tobt, und sich Besitzer und G├Ąste auf eine lange Nacht ohne Strom, aber daf├╝r mit ├ľllampen und Torffeuer im Kamin einrichten.

Genau das Richtige, um es sich damit sch├Ân gem├╝tlich zu machen und sich zu freuen, dass man sich das nicht antun muss :D Wobei so ein Kaminfeuer ja auch was hat.

> Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?

Kommt drauf an, wie lange ich f├╝r Jane brauche. Die n├Ąchste Leserunde steht danach n├Ąmlich schon in den Startl├Âchern - der n├Ąchste und leider auch letzte Lockwood ist dran.

> F├╝r mich ist mal wieder Zeit f├╝r P.G. Wodehouse, da zu Weihnachten wie gewohnt meine Sammlung etwas aufgestockt wurde. Diesmal kommt Very Good, Jeeves an die Reihe.

Ach, cool! Viel Spa├č!

> Die Kreativfrage ist auf Robben Island angekommen und sortiert sich jetzt erst mal.

Genau, erst mal in Ruhe ankommen.

> Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,

Das w├╝nsche ich Dir und dem Rest der Bande hier auch.

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

Marmotte(R)

05.01.2018, 09:16

@ Tôrgîn

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Tôrgîn

>Heute bin ich wieder im Home Office, da geht das mit dem Antworten wieder besser als am Mittwoch bei Valentine.

Ich wei├č genau, was Du meinst ;-)

>Noch ruhig, man merkt, z. B. am Mailaufkommen, da├č noch Weihnachtsferien sind. Wird sich n├Ąchste Woche bestimmt wieder ├Ąndern.

Ist hier auch so. Vor allem ist mein Chef noch weg ...

>Das klingt sehr gut :ok: Dann dr├╝cke ich mal die Daumen, da├č nicht sofort Katastrophen hereinbrechen, die die Urlaubserholung gleich wieder zunichte machen ...

Danke!
Ich hab die etwas ruhigere Zeit auch genutzt, schon mal ein paar Dinge zu erledigen, die zwar wichtig, aber noch nicht dringend sind.
Wenn sie dann gebraucht werden und ich in dem Moment keine Zeit haben sollte, dann hilft das bei der Katastrophenvermeidung ungemein.

>Das ├╝bliche, also vor allem das ein oder andere an Sport. Und drumherum mal sehen, f├╝r was noch Zeit bleibt.

Viel Spa├č!

>Oje, das ist nat├╝rlich wirklich bitter. Ich k├Ânnte es so genau hier gar nicht sagen, aber besser war's schon, zumindest in den sogenannten Sommermonaten, soweit ich sie hier verbracht habe. Und selbst im Oktober/November hatten wir noch sch├Âne Phasen, meine ich mich zu erinnern.

Wir leider gar nicht. Wir hatten auch insgesamt nur 3 oder 4 offizielle Sommertage (>25┬░) im letzten Jahr. Einen im Juni, einen im Juli und 1 oder 2 im August. Die 30┬░C haben wir gar nicht gesehen.
Ich wei├č, Dich w├╝rde dieser Aspekt nicht so sehr st├Âren, aber ich finde das schon ausgesprochen schade.

>Den schon angek├╝ndigten "Captain Blood". Gef├Ąllt mir sehr gut bislang :-)

Wundert mich nicht ;-)

>Pa├čt dann ja auch wirklich zum Wetter. Torffeuer klingt h├╝bsch ...

Hab ich selbst noch nicht kennen gelernt, kenne nur die "Auswirkungen" auf Whisky :-D

>F├╝r mich etwas eher untypisches, n├Ąmlich *trommelwirbel* einen Krimi, und zwar "Der Tote im Fleet" von Boris Meyn. Ich habe irgendwann schon mal einen, nee, ich glaube sogar zwei der hinteren B├Ąnde aus seiner Bischop-Reihe gelesen, und fand die wegen des stadt- und baugeschichtlichen Hintergrunds interessant, das ist ja auch Meyns eigentliches Metier. Deshalb hatte ich mir aus verschiedenen Quellen die anderen vorangehenden B├Ąnde g├╝nstig besorgt und jetzt will ich sie doch mal der Reihe nach lesen und mit dem ersten Band anfangen.

Hui :lol3:
Ich hatte die Reihe auch immer mal auf meiner Liste, weil sie wirklich interessant klingt (f├╝r mich ja auch aus lokalen Gr├╝nden), aber bin bislang auch noch nicht dazu gekommen.

>Wodehouse, Wodehouse ... sagt mir nat├╝rlich was, aber ich ├╝berlege gerade, ob ich da wirklich schon mal etwas gelesen habe. Hm, da m├╝├čte ich meinen anderen Rechner starten, um nachzusehen. Das mache ich sp├Ąter mal.

Mach das.

>Gute Idee, sie hat ja auch Zeit genug und mu├č sich nicht hetzen.

Stimmt :-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

05.01.2018, 09:24

@ Valentine

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Valentinchen,

>Sch├Ân ruhig, weil ich ja noch Urlaub habe. Seit Neujahr f├╝hle ich mich auch erstmals seit Wochen oder gar Monaten entspannt :) Nix m├╝ssen ist toll, und ich habe sogar einiges an Aufr├Ąum- und Putzged├Âns im Haus geschafft. Das geht nat├╝rlich deutlich besser von der Hand, wenn man sonst noch gen├╝gend Zeit f├╝r sch├Âne Dinge wie Lesen, Surfen oder Filmegucken hat.

Ja, das stimmt.
Urlaub zu Hause ist gar nicht so schlecht.
Wir haben, als wir am Dienstag mittags nach Hause kamen, auch endlich mal unsere K├╝che ausgemistet und aufger├Ąumt, das wollten wir schon eine ganze Weile mal erledigen.

>Super! Ich bin gespannt, was mich am Montag erwartet - einer meiner Chefs hat diese Woche schon gearbeitet ...

Das ist die schlechtere Kombination ... meiner hat diese Woche noch frei ;-)

>Keine besonderen Pl├Ąne bisher. Das Wetter soll sehr eklig werden, vor die T├╝r werden wir also nicht gehen, wenn's nicht sein muss.

Versteh ich voll und ganz.

>Klingt gut! Ich w├╝nsche Euch (und auch uns hier) mal wenigstens eine Woche ohne Regen. Bei uns war's im Sommer zwar nicht ganz so schlimm, aber seit September ist es mit wenigen Ausnahmen hier auch ├Ątzend.

*seufz* :-(

>Ich habe mit "Jane Eyre" f├╝r die Leserunde dr├╝ben angefangen. Im Original, zum ersten Mal. Gef├Ąllt mir nat├╝rlich wieder sehr.

:ok:

>Genau das Richtige, um es sich damit sch├Ân gem├╝tlich zu machen und sich zu freuen, dass man sich das nicht antun muss :D Wobei so ein Kaminfeuer ja auch was hat.

Stimmt, aber idealerweise nur so als Zusatz :-)

>Kommt drauf an, wie lange ich f├╝r Jane brauche. Die n├Ąchste Leserunde steht danach n├Ąmlich schon in den Startl├Âchern - der n├Ąchste und leider auch letzte Lockwood ist dran.

Da w├╝nsche ich doch jetzt schon mal viel Spa├č!

>Ach, cool! Viel Spa├č!

Danke.

>Das w├╝nsche ich Dir und dem Rest der Bande hier auch.

Danke und liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
05.01.2018, 09:37

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

> Ja, das stimmt.
Urlaub zu Hause ist gar nicht so schlecht.
Wir haben, als wir am Dienstag mittags nach Hause kamen, auch endlich mal unsere K├╝che ausgemistet und aufger├Ąumt, das wollten wir schon eine ganze Weile mal erledigen.


Genau so Zeugs hab ich gemacht - B├╝cher, CDs und DVDs verkauft, den Speicher aufger├Ąumt, die Dusche entschimmelt, die K├╝chenschr├Ąnke (au├čen) geputzt ... sch├Ân, wenn man eine Menge H├Ąkchen machen kann.

> Das ist die schlechtere Kombination ... meiner hat diese Woche noch frei ;-)

Das ist gut! :D Mein anderer Chef, der den scheu├člichsten Terminkalender aller Zeiten hat, ist zum Gl├╝ck auch erst am 15. wieder da.

> Versteh ich voll und ganz.

Sehr gut! Bei uns wird zur Zeit auch noch davor gewarnt, in den Wald zu gehen, wegen der Sturmsch├Ąden.

> *seufz* :-(

*dreifachmitseufz* Das muss doch mal irgendwann ein Ende haben ...

> Stimmt, aber idealerweise nur so als Zusatz :-)

So w├Ąre mir das auch lieber!

> Da w├╝nsche ich doch jetzt schon mal viel Spa├č!

Danke, den werden wir sicher haben. Auch wenn es nat├╝rlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge sein wird - die Serie werde ich echt vermissen.

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

Tôrgîn(R)

05.01.2018, 10:16

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Marmotte,

>Ich wei├č genau, was Du meinst ;-)

das glaub ich Dir sofort ;-)

>Ist hier auch so. Vor allem ist mein Chef noch weg ...

Meiner nicht, aber der st├Ârt nicht, der macht mir keine Arbeit. Schlimmer sind die Vertriebskollegen. Und komische Kunden. Aber die sind wohl noch in Urlaub :-D

>Ich hab die etwas ruhigere Zeit auch genutzt, schon mal ein paar Dinge zu erledigen, die zwar wichtig, aber noch nicht dringend sind.
Wenn sie dann gebraucht werden und ich in dem Moment keine Zeit haben sollte, dann hilft das bei der Katastrophenvermeidung ungemein.


Das klingt doch hervorragend. Wenn man schon vorbeugen kann, dann soll man das ja auch mal nutzen.

>Wir leider gar nicht. Wir hatten auch insgesamt nur 3 oder 4 offizielle Sommertage (>25┬░) im letzten Jahr.

Das ist nat├╝rlich echt nix.

>Ich wei├č, Dich w├╝rde dieser Aspekt nicht so sehr st├Âren, aber ich finde das schon ausgesprochen schade.

Dieses Jahr wird's bestimmt besser. Ich schicke gerne alle Sonne und W├Ąrme zu Dir hoch, denn ich kann sie nach der OP sowieso nicht gebrauchen. Wenn ich dann wom├Âglich mit Narbenkompressionsweste durch die Gegend laufen mu├č und sowieso UV-Verbot f├╝r den Oberk├Ârper habe, habe ich daf├╝r noch weniger Verwendung als bislang.

>Wundert mich nicht ;-)

Und mich wundert gar nicht, da├č Dich das nicht wundert :-D

>Hab ich selbst noch nicht kennen gelernt, kenne nur die "Auswirkungen" auf Whisky :-D

Doch, ich hatte in Schottland schon Torffeuer im Kamin. Ist wirklich sehr stimmungsvoll.

>Hui :lol3:

Tja, es geschehen noch Zeichen und Wunder :wink:

>Ich hatte die Reihe auch immer mal auf meiner Liste, weil sie wirklich interessant klingt (f├╝r mich ja auch aus lokalen Gr├╝nden), aber bin bislang auch noch nicht dazu gekommen.

Da ich B├╝cher (bis auf Ausnahmen) ja nicht sammle, kann ich sie Dir gerne im Anschlu├č ├╝berlassen, wenn Du sie haben m├Âchtest und noch nicht hast.

>Mach das.

Ich schau heute nachmittag mal nach.

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn

Grisel(R)

05.01.2018, 13:50

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hi Marmotte!

>Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes neues Jahr, mit hoffentlich viel guter Lekt├╝re und anderen sch├Ânen Dingen.

:flower:
Und Dir auch!

>Wie war Eure Woche?
Ich hatte bis einschlie├člich Dienstag frei, und die ersten Tage danach waren bislang recht geruhsam. Zum Gl├╝ck, denn so konnte ich auch schon einige der Nachurlaubs-Aufr├Ąumarbeiten erledigen. Die W├Ąsche z.B. ist komplett gewaschen und fast auch schon vollst├Ąndig geb├╝gelt.

Die letzte kurze f├╝r l├Ąngere Zeit!

>Was macht Ihr am Wochenende?
Keine Pl├Ąne hier. Mal schauen, wie das Wetter so wird. Gestern hat unser lokaler Wetterdienst das best├Ątigt, was ich so im Gef├╝hl hatte: dass wir seit Juni h├Âchstens 2 Tage am St├╝ck keinen Regen hatten, aber angeblich soll das ab Sonntag besser werden. Wenn ja, dann wollen wir da auf jeden Fall vor die T├╝r.
Lesezeit wird sich aber sicher auch finden lassen.

Ich habe keine spezifischen Pl├Ąne.

>Was lest Ihr gerade?
ÔÇ×Lord of the RingsÔÇť hab ich gestern zu Ende gelesen (war nat├╝rlich wie immer sch├Ân) und habe jetzt mit Cruel Winter von Sheila Connolly angefangen. Liest sich sehr gut bislang. Sehr stimmungsvoll, wie da gerade der Schneesturm um den Pub tobt, und sich Besitzer und G├Ąste auf eine lange Nacht ohne Strom, aber daf├╝r mit ├ľllampen und Torffeuer im Kamin einrichten.

Ich bin nun bei Band 6 meiner feinen Science Fiction-Serie, "Babylon's Ashes" von James S.A. Corey.

>Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?
F├╝r mich ist mal wieder Zeit f├╝r P.G. Wodehouse, da zu Weihnachten wie gewohnt meine Sammlung etwas aufgestockt wurde. Diesmal kommt Very Good, Jeeves an die Reihe.

Ich habe mir unl├Ąngst im Antiquariat 2 B├Ąnde aus einer Serie ├╝ber einen ermittelnden Rabbi gekauft, von einem gewissen Harry Kemelman. Kennst Du die? Vielleicht lese ich einen davon. Oder ganz was anderes. :-D Ich habe mit Corey n├Ąmlich erst vor kurzem begonnen.

>Die Kreativfrage ist auf Robben Island angekommen und sortiert sich jetzt erst mal.

Oh, geschichtlich bedeutsame Insel!

>Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,

Danke, das w├╝nsche ich Dir und allen hier auch!

Bye,

Grisel

illy(R)

05.01.2018, 15:50

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Marmotte.

Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes neues Jahr, mit hoffentlich viel guter Lekt├╝re und anderen sch├Ânen Dingen.

Danke, ebenso. :-)

Wie war Eure Woche?

Anstrengend, aber jetzt vorbei. Vergessen wir sie einfach.

Ich hatte bis einschlie├člich Dienstag frei, und die ersten Tage danach waren bislang recht geruhsam. Zum Gl├╝ck, denn so konnte ich auch schon einige der Nachurlaubs-Aufr├Ąumarbeiten erledigen. Die W├Ąsche z.B. ist komplett gewaschen und fast auch schon vollst├Ąndig geb├╝gelt.

Erinnere mich nicht an W├Ąsche...

Was macht Ihr am Wochenende?

Wir fahren nach Holland. :-D
Samstag bis Dienstag, wieder nach Zandvoort. Da waren wir zwar gerade erst,aber da kann man so bequem nach Amsterdam, da l├Ąuft noch das "Lighting Festival" mit Lichtinstallationen an den Grachten etc. Die Bilder im Internet sehen toll aus. Und ansonsten ist das tats├Ąchlich mein erstes Mal am Meer im Winter. :-D Es sind 3 Grad und Sonne angesagt, also ziemlich perfekt.

Keine Pl├Ąne hier. Mal schauen, wie das Wetter so wird. Gestern hat unser lokaler Wetterdienst das best├Ątigt, was ich so im Gef├╝hl hatte: dass wir seit Juni h├Âchstens 2 Tage am St├╝ck keinen Regen hatten, aber angeblich soll das ab Sonntag besser werden. Wenn ja, dann wollen wir da auf jeden Fall vor die T├╝r.
Lesezeit wird sich aber sicher auch finden lassen.


Ich dr├╝ck die Daumen, dass ihr auch Sonne abbekommt. :ok:

Was lest Ihr gerade?

Ich bin wieder gewohnt zweigleisig unterwegs:
Maurizio de Giovanni - Der Winter des Commissario Ricciardi. Spielt ca. 1930 und gef├Ąllt mir gut, es gibt noch 4 Fortsetzungen um den Commissario, im Moment kann ich mir das durchaus vorstellen.

David Vann - Aquarium Die 12j├Ąhrige Caitlin verbringt ihre Zeit im Aquarium, w├Ąhrend ihre Mutter arbeitet. Die Begegnung dort mit einem alten Mann ver├Ąndert einiges. Ebenfalls sehr sch├Ân.

ÔÇ×Lord of the RingsÔÇť hab ich gestern zu Ende gelesen (war nat├╝rlich wie immer sch├Ân) und habe jetzt mit Cruel Winter von Sheila Connolly angefangen. Liest sich sehr gut bislang. Sehr stimmungsvoll, wie da gerade der Schneesturm um den Pub tobt, und sich Besitzer und G├Ąste auf eine lange Nacht ohne Strom, aber daf├╝r mit ├ľllampen und Torffeuer im Kamin einrichten.

Klingt ja ziemlich gut...

Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?

Ich hatte ├╝berlegt Juri Rytch├źu - Die Suche nach der letzten Zahl mit nach Holland zu nehmen, bin aber noch unentschlossen.

F├╝r mich ist mal wieder Zeit f├╝r P.G. Wodehouse, da zu Weihnachten wie gewohnt meine Sammlung etwas aufgestockt wurde. Diesmal kommt Very Good, Jeeves an die Reihe.

Gr├╝ss ihn sch├Ân. ;-)

Die Kreativfrage ist auf Robben Island angekommen und sortiert sich jetzt erst mal.

G├Ânnen wir ihr. :-D

Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,


Danke sch├Ân, dir / euch ebenfalls
illy

Marmotte(R)

05.01.2018, 16:59

@ Tôrgîn

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Meiner nicht, aber der st├Ârt nicht, der macht mir keine Arbeit. Schlimmer sind die Vertriebskollegen. Und komische Kunden. Aber die sind wohl noch in Urlaub :-D

Arbeit macht mir meiner auch nicht, aber er leitet (teilweise) Arbeit weiter, die von wo anders kommt. Und w├Ąhrend er weg ist, stapelt sie sich halt in seinem Mailfach ...

>Das klingt doch hervorragend. Wenn man schon vorbeugen kann, dann soll man das ja auch mal nutzen.

Genau das :yes:

>Dieses Jahr wird's bestimmt besser. Ich schicke gerne alle Sonne und W├Ąrme zu Dir hoch, denn ich kann sie nach der OP sowieso nicht gebrauchen. Wenn ich dann wom├Âglich mit Narbenkompressionsweste durch die Gegend laufen mu├č und sowieso UV-Verbot f├╝r den Oberk├Ârper habe, habe ich daf├╝r noch weniger Verwendung als bislang.

Glaub ich Dir gern.
Und: Wo kann ich den Liefervertrag unterschreiben? ;-)

>Doch, ich hatte in Schottland schon Torffeuer im Kamin. Ist wirklich sehr stimmungsvoll.

Klingt sch├Ân.

>Da ich B├╝cher (bis auf Ausnahmen) ja nicht sammle, kann ich sie Dir gerne im Anschlu├č ├╝berlassen, wenn Du sie haben m├Âchtest und noch nicht hast.

Ein Angebot, was nicht gerade hilfreich f├╝r den SuB-Abbau ist, aber dennoch ausgesprochen verlockend ... melde Dich gerne noch mal, wenn es soweit ist ;-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

05.01.2018, 17:03

@ Valentine

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Genau so Zeugs hab ich gemacht - B├╝cher, CDs und DVDs verkauft, den Speicher aufger├Ąumt, die Dusche entschimmelt, die K├╝chenschr├Ąnke (au├čen) geputzt ... sch├Ân, wenn man eine Menge H├Ąkchen machen kann.

Das klingt sehr befreiend.

>Das ist gut! :D Mein anderer Chef, der den scheu├člichsten Terminkalender aller Zeiten hat, ist zum Gl├╝ck auch erst am 15. wieder da.

:ok:
Und scheu├člich inwiefern? Voll? Chaotisch?

>Sehr gut! Bei uns wird zur Zeit auch noch davor gewarnt, in den Wald zu gehen, wegen der Sturmsch├Ąden.

Das klingt heftig. Bei uns war es zwar st├╝rmisch, aber diesmal hat der Norden wohl weniger abbekommen.
Hier wird es nur mit dem Wandern schwierig, weil eigentlich ├╝berall das Wasser steht. Waldwege? Da sackt man bis ├╝ber die Kn├Âchel im Matsch ein.

>Danke, den werden wir sicher haben. Auch wenn es nat├╝rlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge sein wird - die Serie werde ich echt vermissen.

Ich hoffe sehr, dass er eine neue tolle Idee hat.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

05.01.2018, 17:16

@ Grisel

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hi Grisel,

>Die letzte kurze f├╝r l├Ąngere Zeit!

Stimmt, leider. Man k├Ânnte sich gut dran gew├Âhnen.

>Ich bin nun bei Band 6 meiner feinen Science Fiction-Serie, "Babylon's Ashes" von James S.A. Corey.

Wieviele B├Ąnde gibt es dann noch?

>Ich habe mir unl├Ąngst im Antiquariat 2 B├Ąnde aus einer Serie ├╝ber einen ermittelnden Rabbi gekauft, von einem gewissen Harry Kemelman. Kennst Du die? Vielleicht lese ich einen davon. Oder ganz was anderes. :-D Ich habe mit Corey n├Ąmlich erst vor kurzem begonnen.

Den Rabbi hab ich vor Urzeiten gelesen, die mit den Wochentagen im Titel waren, zusammen mit Agatha Christie und Edgar Wallace meine ersten Krimis ├╝berhaupt.
Die geh├Ârten damals meinem Vater.
Es gibt wohl noch andere, die kenne ich aber nicht.

>Oh, geschichtlich bedeutsame Insel!

Da kann sie einiges lernen. Ein bisschen Kultur nach all dem Liegen unter Kokospalmen wird ihr gut tun ;-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

05.01.2018, 17:25

@ illy

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo illy,

>Anstrengend, aber jetzt vorbei. Vergessen wir sie einfach.

Geht ja gut los ... :-|

>Erinnere mich nicht an W├Ąsche...

Ups, sorry ... ;-)

>Wir fahren nach Holland. :-D
Samstag bis Dienstag, wieder nach Zandvoort. Da waren wir zwar gerade erst,aber da kann man so bequem nach Amsterdam, da l├Ąuft noch das "Lighting Festival" mit Lichtinstallationen an den Grachten etc. Die Bilder im Internet sehen toll aus. Und ansonsten ist das tats├Ąchlich mein erstes Mal am Meer im Winter. :-D Es sind 3 Grad und Sonne angesagt, also ziemlich perfekt.


Das klingt wunderbar.
Die Bilder aus Amsterdam hab ich auch gesehen, das sieht wirklich toll aus.
Und Meer im Winter ... da komme ich gerade her :-) Sonne hatten wir zwar nur ab und zu, aber sch├Ân war es trotzdem.
Viel Spa├č!

>Ich dr├╝ck die Daumen, dass ihr auch Sonne abbekommt. :ok:

Danke :-)

>Ich bin wieder gewohnt zweigleisig unterwegs:
Maurizio de Giovanni - Der Winter des Commissario Ricciardi. Spielt ca. 1930 und gef├Ąllt mir gut, es gibt noch 4 Fortsetzungen um den Commissario, im Moment kann ich mir das durchaus vorstellen.


Kommt mir bekannt vor, der Commissario ... hm, im Regal steht er nicht, und in meine B├╝cherdatenbank kann ich noch nicht wieder schauen.

>David Vann - Aquarium Die 12j├Ąhrige Caitlin verbringt ihre Zeit im Aquarium, w├Ąhrend ihre Mutter arbeitet. Die Begegnung dort mit einem alten Mann ver├Ąndert einiges. Ebenfalls sehr sch├Ân.

Klingt auf alle F├Ąlle nach einem interessanten Handlungsort.

>Ich hatte ├╝berlegt Juri Rytch├źu - Die Suche nach der letzten Zahl mit nach Holland zu nehmen, bin aber noch unentschlossen.

Mag ich ja sehr gern :-)

>Gr├╝ss ihn sch├Ân. ;-)

Wird erledigt :-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Martina(R)

05.01.2018, 19:57

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Marmotte,

Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes neues Jahr, mit hoffentlich viel guter Lekt├╝re und anderen sch├Ânen Dingen.

Danke, das w├╝nsche ich Dir auch!

Wie war Eure Woche?

Nicht gut, das Jahr hat ganz schlecht angefangen mit beruflichem Stress (Jahresabschluss), gro├čem privaten Kummer (eine Maus gestorben, eine andere Maus entlaufen und verschollen) und gesundheitlichen Problemen (grausige Schmerzen in Armen und Beinen). Also alles so wie in 2017, nur noch schlimmer...

Ich hatte bis einschlie├člich Dienstag frei, und die ersten Tage danach waren bislang recht geruhsam. Zum Gl├╝ck, denn so konnte ich auch schon einige der Nachurlaubs-Aufr├Ąumarbeiten erledigen. Die W├Ąsche z.B. ist komplett gewaschen und fast auch schon vollst├Ąndig geb├╝gelt.

Das ist doch sch├Ân, wenn das Jahr nicht gleich stressig anf├Ąngt... :-)

Was macht Ihr am Wochenende?

Mal sehen... Im Moment bin ich einfach nur kaputt und m├╝de und freue mich nur darauf, viel zu schlafen... Deshalb habe ich mir bisher auch nichts vorgenommen. Wenn es mir morgen besser geht und ich doch noch was machen kann, umso besser... Na ja, am Sonntag gehe ich wohl auf jeden Fall zum Gottesdienste, wenn es mir dann nicht EXTREM schlecht geht, aber sonst ist eigentlich alles offen...

Keine Pl├Ąne hier. Mal schauen, wie das Wetter so wird. Gestern hat unser lokaler Wetterdienst das best├Ątigt, was ich so im Gef├╝hl hatte: dass wir seit Juni h├Âchstens 2 Tage am St├╝ck keinen Regen hatten, aber angeblich soll das ab Sonntag besser werden. Wenn ja, dann wollen wir da auf jeden Fall vor die T├╝r.
Lesezeit wird sich aber sicher auch finden lassen.

Auf ein Ende des Regens hoffe ich ja auch noch...

Was lest Ihr gerade?

Ich lese gerade "Das verlorene Paradies" von John Milton. Ich habe schon einmal gelesen, als ich noch auf dem Gymnasium war und irgendwie habe ich den Eindruck, dass es damals f├╝r mich leichter zu lesen war als jetzt. Ich hoffe, dass ist seitdem nicht etwas verbl├Âdet bin sondern vielleicht nur anspruchsvoller geworden bin, was ein genaues Verstehen des Textes angeht...


ÔÇ×Lord of the RingsÔÇť hab ich gestern zu Ende gelesen (war nat├╝rlich wie immer sch├Ân) und habe jetzt mit Cruel Winter von Sheila Connolly angefangen. Liest sich sehr gut bislang. Sehr stimmungsvoll, wie da gerade der Schneesturm um den Pub tobt, und sich Besitzer und G├Ąste auf eine lange Nacht ohne Strom, aber daf├╝r mit ├ľllampen und Torffeuer im Kamin einrichten.

Passt ja ganz gut zum Wetter...

Was werdet Ihr anschlie├čend lesen?

Entweder "Die Arbeit der Nacht" von Thomas Glavinic oder "Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens". Beide B├╝cher habe ich im Dezember geschenkt bekommen und geschenkte B├╝cher haben bei mir ja immer Vorrang. Ich freue mich aber auch auf beide B├╝cher, vom Klappentext her k├Ânnten sie mir beide gut gefallen.

F├╝r mich ist mal wieder Zeit f├╝r P.G. Wodehouse, da zu Weihnachten wie gewohnt meine Sammlung etwas aufgestockt wurde. Diesmal kommt Very Good, Jeeves an die Reihe.

Hast Du die nicht bald alle gelesen?

Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares Wochenende,

Danke, Dir auch!

Liebe Gr├╝├če

Martina

Tôrgîn(R)

05.01.2018, 20:02

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Arbeit macht mir meiner auch nicht, aber er leitet (teilweise) Arbeit weiter, die von wo anders kommt. Und w├Ąhrend er weg ist, stapelt sie sich halt in seinem Mailfach ...

Auch das Problem habe ich zum Gl├╝ck nicht. Liegt aber vermutlich auch entscheidend an der Art unserer Arbeit. Den ganzen organisatorischen Kram rund um die Trainings macht eine Kollegin und unser Chef puffert komische Anfragen vom C-Level vor uns ab, damit wir in Ruhe unseren Job machen k├Ânnen :-)

>Glaub ich Dir gern.
Und: Wo kann ich den Liefervertrag unterschreiben? ;-)


Nicht n├Âtig, ich vergesse das schon nicht. Ob das dann aber so klappt, ist nat├╝rlich eine andere Frage ...

>Ein Angebot, was nicht gerade hilfreich f├╝r den SuB-Abbau ist, aber dennoch ausgesprochen verlockend ... melde Dich gerne noch mal, wenn es soweit ist ;-)

Nein, beim SuB-Abbau hilft das sicher nicht, aber ich mache mir mal eine Notiz "reserviert f├╝rs Murmeltier" :-D

Ach, Wodehouse: Noch nicht gelesen, aber im SuB. Immerhin, ich wu├čte doch, da├č da etwas war ...

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn

Grisel(R)

06.01.2018, 10:57

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hi Marmotte!

>Stimmt, leider. Man k├Ânnte sich gut dran gew├Âhnen.

Oh yeah!

>Wieviele B├Ąnde gibt es dann noch?

3 offensichtlich, wobei ich Nr. 7 schon als HC gesehen habe. Aber nach Band 6 will ich dann sowieso l├Ąnger aussetzen, was ja insofern passt, als da 30 Jahre dazwischen liegen.

>Den Rabbi hab ich vor Urzeiten gelesen, die mit den Wochentagen im Titel waren, zusammen mit Agatha Christie und Edgar Wallace meine ersten Krimis ├╝berhaupt.
Die geh├Ârten damals meinem Vater.
Es gibt wohl noch andere, die kenne ich aber nicht.

Hah, meine Krimiexpertin! :-)
Kannst Du Dich erinnern, ob sie was getaugt haben? Ich denke mir, allein der Hintergrund m├╝sste interessant sein.

>Da kann sie einiges lernen. Ein bisschen Kultur nach all dem Liegen unter Kokospalmen wird ihr gut tun ;-)

Na, ob sie sich daran h├Ąlt! :-D

Bye,

Grisel

Marmotte(R)

06.01.2018, 12:10

@ Tôrgîn

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Auch das Problem habe ich zum Gl├╝ck nicht. Liegt aber vermutlich auch entscheidend an der Art unserer Arbeit.

Vermutlich. Meine ist sicherlich ganz anders strukturiert.
Bei mir kommt sehr viel von den verschiedenen Projektmanagern an, da ich praktisch die Schnittstelle zwischen intern und extern f├╝r sehr viele Projekte bin.
Und manche Projektmanger (meistens die besseren) organisieren das direkt mit mir, das macht vieles einfacher
Andere verteilen es an die Countrymanager, die es dann ihrerseits weiter verteilen m├╝ssen, was es meistens komplizierter macht.

>Den ganzen organisatorischen Kram rund um die Trainings macht eine Kollegin und unser Chef puffert komische Anfragen vom C-Level vor uns ab, damit wir in Ruhe unseren Job machen k├Ânnen :-)

Sehr hilfreich. W├╝rde bei meinem Job nicht so gehen, aber ich glaube sofort, dass das vieles einfacher macht.

>Nicht n├Âtig, ich vergesse das schon nicht. Ob das dann aber so klappt, ist nat├╝rlich eine andere Frage ...

Aha, also erst versprechen, und dann ... :-P

>Nein, beim SuB-Abbau hilft das sicher nicht, aber ich mache mir mal eine Notiz "reserviert f├╝rs Murmeltier" :-D

Danke :ok:

>Ach, Wodehouse: Noch nicht gelesen, aber im SuB. Immerhin, ich wu├čte doch, da├č da etwas war ...

Was von ihm hast Du denn im SuB?

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

06.01.2018, 12:44

@ Grisel

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hi Grisel,

>3 offensichtlich, wobei ich Nr. 7 schon als HC gesehen habe. Aber nach Band 6 will ich dann sowieso l├Ąnger aussetzen, was ja insofern passt, als da 30 Jahre dazwischen liegen.

Das hei├čt, 8 und 9 m├╝ssen erst noch geschrieben werden?

>Hah, meine Krimiexpertin! :-)
Kannst Du Dich erinnern, ob sie was getaugt haben? Ich denke mir, allein der Hintergrund m├╝sste interessant sein.

Urzeiten hei├čt Urzeiten. Da war ich vielleicht 11 ... so in etwa.
Ich muss sie gemocht haben, sonst h├Ątte ich ja nicht alle gelesen, aber zwischen dem, was man als Kind mag und was man heute mag, k├Ânnen ja Welten liegen.
Da ich den Rabbi seither nicht mehr gelesen habe, kann ich dazu wirklich nichts sagen.
Es sind halt altmodische Krimis. Ich mag das, aber wird viele geben, denen das zu langweilig ist.

>Na, ob sie sich daran h├Ąlt! :-D

Wenn es ihr zuviel wird, kann sie sich ja zwischendurch auch mal gem├╝tlich ans Meer setzen und sich die Sonne auf die Nase scheinen lassen ;-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

06.01.2018, 12:52

@ Martina

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Martina,

>Danke, das w├╝nsche ich Dir auch!

Danke :-)

>Nicht gut, das Jahr hat ganz schlecht angefangen mit beruflichem Stress (Jahresabschluss), gro├čem privaten Kummer (eine Maus gestorben, eine andere Maus entlaufen und verschollen) und gesundheitlichen Problemen (grausige Schmerzen in Armen und Beinen). Also alles so wie in 2017, nur noch schlimmer...

Gute Besserung und viel Erfolg beim Maus-Aufst├Âbern!

>Das ist doch sch├Ân, wenn das Jahr nicht gleich stressig anf├Ąngt... :-)

Ja, das stimmt.

>Mal sehen... Im Moment bin ich einfach nur kaputt und m├╝de und freue mich nur darauf, viel zu schlafen... Deshalb habe ich mir bisher auch nichts vorgenommen. Wenn es mir morgen besser geht und ich doch noch was machen kann, umso besser... Na ja, am Sonntag gehe ich wohl auf jeden Fall zum Gottesdienste, wenn es mir dann nicht EXTREM schlecht geht, aber sonst ist eigentlich alles offen...

Viel Schlafen klingt nach einem sehr guten Plan. Erhol Dich gut.

>Auf ein Ende des Regens hoffe ich ja auch noch...

Inzwischen kann man hier ein paar blaue L├╝cken am Himmel erahnen, scheint also wohl zu klappen mit der Wetterbesserung. Mal sehen, wie lange sie vorh├Ąlt.

>Ich lese gerade "Das verlorene Paradies" von John Milton. Ich habe schon einmal gelesen, als ich noch auf dem Gymnasium war und irgendwie habe ich den Eindruck, dass es damals f├╝r mich leichter zu lesen war als jetzt. Ich hoffe, dass ist seitdem nicht etwas verbl├Âdet bin sondern vielleicht nur anspruchsvoller geworden bin, was ein genaues Verstehen des Textes angeht...

Milton steht auch immer noch mal auf meiner Liste. Ich kenne es bislang gar nicht, bin aber in der Thursday Next-Serie von Jasper Fforde h├Ąufiger dar├╝ber gestolpert und hatte mir damals eigentlich vorgenommen ...

>Passt ja ganz gut zum Wetter...

Auf einen Schneesturm verzichte ich dankend ;-)

>Entweder "Die Arbeit der Nacht" von Thomas Glavinic oder "Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens". Beide B├╝cher habe ich im Dezember geschenkt bekommen und geschenkte B├╝cher haben bei mir ja immer Vorrang. Ich freue mich aber auch auf beide B├╝cher, vom Klappentext her k├Ânnten sie mir beide gut gefallen.

Ich kenne sie beide nicht. Von Glavinic hab ich geh├Ârt, aber spontan w├╝rde mir der zweite Titel eher zusagen, klingt sehr nett :-)

>Hast Du die nicht bald alle gelesen?

Kaum ... er hat ja fast 100 St├╝ck geschrieben, und ich hab vielleicht etwa 20 gelesen. Da ist also noch Luft nach oben :-D

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Grisel(R)

06.01.2018, 13:45

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hi Marmotte!

>Das hei├čt, 8 und 9 m├╝ssen erst noch geschrieben werden?

Sieht so aus, aber bislang kam ein Buch pro Jahr, also sind die Herren - Pseudonym zweier Autoren - wohl flei├čig und lassen sich anders als andere Herren auch nicht von paralleler Verfilmung ablenken. *r├Ąusper*

>Urzeiten hei├čt Urzeiten. Da war ich vielleicht 11 ... so in etwa.
Ich muss sie gemocht haben, sonst h├Ątte ich ja nicht alle gelesen, aber zwischen dem, was man als Kind mag und was man heute mag, k├Ânnen ja Welten liegen.

Das stimmt nat├╝rlich.

>Da ich den Rabbi seither nicht mehr gelesen habe, kann ich dazu wirklich nichts sagen.
Es sind halt altmodische Krimis. Ich mag das, aber wird viele geben, denen das zu langweilig ist.

Wir werden sehen! Ich denke, hoffe halt, dass der Hintergrund einer j├╝dischen Gemeinschaft allein schon interessant ist.

>Wenn es ihr zuviel wird, kann sie sich ja zwischendurch auch mal gem├╝tlich ans Meer setzen und sich die Sonne auf die Nase scheinen lassen ;-)

:ok:

Bye,

Grisel

Martina(R)

06.01.2018, 16:00

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Marmotte,

Gute Besserung und viel Erfolg beim Maus-Aufst├Âbern!

Ich glaube nicht, dass sie noch lebt.

Viel Schlafen klingt nach einem sehr guten Plan. Erhol Dich gut.

Na ja, habe heute richtig ausgeschlafen und auch sonst nicht viel gemacht, und zu mindestens die Schmerzen sind nicht mehr so schlimm... Psychisch wird es aber immer schlimmer. Trauer um meine M├Ąuse, Angst vor der n├Ąchsten Arbeitswoche und am Montag habe ich ausgerechnet auch noch meinen j├Ąhrlichen Termin beim Augenarzt, vor dem ich immer solche Angst habe. Ich hoffe, ich schaffe es, mich weiterhin so einigerma├čen abzulenken.

Milton steht auch immer noch mal auf meiner Liste. Ich kenne es bislang gar nicht, bin aber in der Thursday Next-Serie von Jasper Fforde h├Ąufiger dar├╝ber gestolpert und hatte mir damals eigentlich vorgenommen ...

Ich mag Milton sehr, aber vieles ist halt schwer zu verstehen. Es ist mir leider auch nicht gelungen, einen Zeilenkommentar o.├Ą. aufzutreiben.

Ich kenne sie beide nicht. Von Glavinic hab ich geh├Ârt, aber spontan w├╝rde mir der zweite Titel eher zusagen, klingt sehr nett :-)

Ich habe von beiden Autoren noch nie etwas geh├Ârt.

Kaum ... er hat ja fast 100 St├╝ck geschrieben, und ich hab vielleicht etwa 20 gelesen. Da ist also noch Luft nach oben :-D

Ist doch aber sicher ein tolles Gef├╝hl, noch so viel vor sich zu haben? Ich wei├č noch, wie sch├Ân es war, als ich noch so viele ungelesene B├╝cher von Terry Pratchett hatte...

Liebe Gr├╝├če

Martina

Tôrgîn(R)

06.01.2018, 16:40

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Und manche Projektmanger (meistens die besseren) organisieren das direkt mit mir, das macht vieles einfacher
Andere verteilen es an die Countrymanager, die es dann ihrerseits weiter verteilen m├╝ssen, was es meistens komplizierter macht.


Das kann ich mir vorstellen. Wir haben eher das Problem, da├č es manche Vertriebskollegen gibt, die unsere Prozesse kennen und sich dran halten, dann gibt es auch keine Probleme und alles funktioniert: der Trainer wei├č, wo er hin mu├č und was er dort schulen soll, die virtuellen Schulungsmaschinen sind vorbereitet, das Material verteilt etc. Und dann gibt es manche Vertriebler, die meinen, sie organsieren das alles viel besser und dann funktioniert genau gar nichts. Wir hatten dann auch schon die Situation, da├č der Trainer von irgendwo angerufen hat und nach den virtuellen Maschinen gefragt hat, die nicht vorbereitet waren, weil wir von absolut nichts wu├čten. Dann "freuen" sich immer die Kollegen aus der IT, die die Dinger f├╝r uns aufsetzen, weil das dann nat├╝rlich "sofort" passieren mu├č. Die Kollegen haben ja auch sonst nix zu tun.

>Sehr hilfreich. W├╝rde bei meinem Job nicht so gehen, aber ich glaube sofort, dass das vieles einfacher macht.

Unbedingt.

>Aha, also erst versprechen, und dann ... :-P

Ich werde das Zeug auf jeden Fall abschicken. Aber ich habe keinen Einflu├č darauf, wenn es unterwegs abgefangen wird :wink:

Danke :ok:

Gerne!

>Was von ihm hast Du denn im SuB?

Meine SuB-Liste sagt, "In alter Frische". Kann ich mich so gar nicht dran erinnern, ich m├╝├čte auch mal suchen, wo es eigentlich steht ...

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn

Marmotte(R)

06.01.2018, 17:23

@ Tôrgîn

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Das kann ich mir vorstellen. Wir haben eher das Problem, da├č es manche Vertriebskollegen gibt, die unsere Prozesse kennen und sich dran halten, dann gibt es auch keine Probleme und alles funktioniert: der Trainer wei├č, wo er hin mu├č und was er dort schulen soll, die virtuellen Schulungsmaschinen sind vorbereitet, das Material verteilt etc. Und dann gibt es manche Vertriebler, die meinen, sie organsieren das alles viel besser und dann funktioniert genau gar nichts. Wir hatten dann auch schon die Situation, da├č der Trainer von irgendwo angerufen hat und nach den virtuellen Maschinen gefragt hat, die nicht vorbereitet waren, weil wir von absolut nichts wu├čten. Dann "freuen" sich immer die Kollegen aus der IT, die die Dinger f├╝r uns aufsetzen, weil das dann nat├╝rlich "sofort" passieren mu├č. Die Kollegen haben ja auch sonst nix zu tun.

Oh, Vertriebler ... ja, ich wei├č, was Du meinst ... das ist schon ein ganz besonderer Menschenschlag.
Die Mentalit├Ąt, die man daf├╝r braucht, ist schon sehr eigen.
Und diese Tunnelsicht m├Âgen sie zwar brauchen, aber ja, das macht es auch bei mir nicht einfach. Weil sie die Kriterien gar nicht nachvollziehen k├Ânnen, nach denen wir notwendigerweise arbeiten.
Idealerweise sollten wir uns erg├Ąnzen, aber ...

>Ich werde das Zeug auf jeden Fall abschicken. Aber ich habe keinen Einflu├č darauf, wenn es unterwegs abgefangen wird :wink:

Ausreden, Ausreden, ... :-D

>Meine SuB-Liste sagt, "In alter Frische". Kann ich mich so gar nicht dran erinnern, ich m├╝├čte auch mal suchen, wo es eigentlich steht ...

Oh, die deutschen Titel kenne ich gar nicht, ich kann aber hier unbedingt Original-Lekt├╝re empfehlen. Die Geschichte ist eigentlich eh immer die gleiche, das Gute ist der Sprachwitz.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

06.01.2018, 17:25

@ Grisel

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hi Grisel,

>Sieht so aus, aber bislang kam ein Buch pro Jahr, also sind die Herren - Pseudonym zweier Autoren - wohl flei├čig und lassen sich anders als andere Herren auch nicht von paralleler Verfilmung ablenken. *r├Ąusper*

Hihi :-D

>Wir werden sehen! Ich denke, hoffe halt, dass der Hintergrund einer j├╝dischen Gemeinschaft allein schon interessant ist.

Derlei Einzelheiten ... sorry ... :-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

06.01.2018, 17:31

@ Martina

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Martina,

>Ich glaube nicht, dass sie noch lebt.

:-(
Aber w├Ąre nicht auch in dem Fall Aufst├Âbern vielleicht ganz gut?

>Na ja, habe heute richtig ausgeschlafen und auch sonst nicht viel gemacht, und zu mindestens die Schmerzen sind nicht mehr so schlimm... Psychisch wird es aber immer schlimmer. Trauer um meine M├Ąuse, Angst vor der n├Ąchsten Arbeitswoche und am Montag habe ich ausgerechnet auch noch meinen j├Ąhrlichen Termin beim Augenarzt, vor dem ich immer solche Angst habe. Ich hoffe, ich schaffe es, mich weiterhin so einigerma├čen abzulenken.

Viel Erfolg dabei.
Morgen soll ja endlich mal wieder die Sonne rauskommen, vielleicht tut Dir das auch gut, wenn es endlich mal ein bisschen heller ist.

>Ich mag Milton sehr, aber vieles ist halt schwer zu verstehen. Es ist mir leider auch nicht gelungen, einen Zeilenkommentar o.├Ą. aufzutreiben.

Hm, sollte man eigentlich vermuten, dass es das irgendwo gibt.
Aber vielleicht irgendwelche allgemeinere Begleit-/Hintergrundlekt├╝re?

>Ist doch aber sicher ein tolles Gef├╝hl, noch so viel vor sich zu haben? Ich wei├č noch, wie sch├Ân es war, als ich noch so viele ungelesene B├╝cher von Terry Pratchett hatte...

Wie ich T├┤rg├«n gerade erz├Ąhlt habe, ist das eigentlich immer die gleiche Geschichte, halt mit ein paar Variationen, unterschiedlichen Konstellationen und an unterschiedlichen Orten.
Letztlich leben die B├╝cher durch ihren Sprachwitz, aber mehr als 3 oder 4 pro Jahr brauche ich auch nicht von ihm zu lesen.
Du siehst, ich bin bestimmt noch 20 Jahre damit besch├Ąftigt ;-)

liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
06.01.2018, 17:59

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

> Das klingt sehr befreiend.

War es auch!

> Und scheu├člich inwiefern? Voll? Chaotisch?

Voll und teilweise chaotisch! Ist zwar schon viel besser geworden, seit ich dort angefangen habe (zuvor hatte er lange ├╝berhaupt keine Assistentin, so sah das auch aus ...), aber es ist wirklich abartig, wie viel der auf dem Teller hat.

> Das klingt heftig. Bei uns war es zwar st├╝rmisch, aber diesmal hat der Norden wohl weniger abbekommen.

Direkt vor der T├╝r war es wohl auch nicht so schlimm, aber der benachbarte Teil des Waldes hat einiges abbekommen, leider ...

> Hier wird es nur mit dem Wandern schwierig, weil eigentlich ├╝berall das Wasser steht. Waldwege? Da sackt man bis ├╝ber die Kn├Âchel im Matsch ein.

Das kommt noch erschwerend hinzu. Eklig.

> Ich hoffe sehr, dass er eine neue tolle Idee hat.

Das hoffe ich auch. Herr Fforde k├Ânnte im ├╝brigen auch mal weiterschreiben - um den ist es sehr ruhig geworden, oder?

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

Martina(R)

06.01.2018, 18:00

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Marmotte,

:-(
Aber w├Ąre nicht auch in dem Fall Aufst├Âbern vielleicht ganz gut?


Sicher, aber ich wei├č nicht wie... Sie ist zu 99,9% in der Wohnung meiner Mutter, aber das ist eine gro├če 4-Zimmer-Wohnung mit vielen, vielen M├Âbeln... ├ťberall wo man hinter-/untergucken kann, ist sie nicht, da haben wir nat├╝rlich schon geguckt. Wir k├Ânnen ja nicht die ganze Wohnung ausr├Ąumen... Es ist wirklich ein ziemliche Katastrophe und im Moment haben wir einfach keine L├Âsung, was wir nun machen wollen...

Viel Erfolg dabei.
Morgen soll ja endlich mal wieder die Sonne rauskommen, vielleicht tut Dir das auch gut, wenn es endlich mal ein bisschen heller ist.

Das w├Ąre m├Âglich. Au├čerdem geht es mir mittlererweile immerhin so gut, dass ich morgen wohl zum Gottesdienst gehen kann, das wird sicher auch helfen.

Hm, sollte man eigentlich vermuten, dass es das irgendwo gibt.
Aber vielleicht irgendwelche allgemeinere Begleit-/Hintergrundlekt├╝re?


Die gibt es nat├╝rlich, aber ich br├Ąuchte im Moment etwas, wo ich einzelne Textstellen nachschlagen kann, die ich nicht verstehe, z.B. wenn es um Anspielungen auf die antike Mythologie geht.

Wie ich T├┤rg├«n gerade erz├Ąhlt habe, ist das eigentlich immer die gleiche Geschichte, halt mit ein paar Variationen, unterschiedlichen Konstellationen und an unterschiedlichen Orten.
Letztlich leben die B├╝cher durch ihren Sprachwitz, aber mehr als 3 oder 4 pro Jahr brauche ich auch nicht von ihm zu lesen.
Du siehst, ich bin bestimmt noch 20 Jahre damit besch├Ąftigt ;-)


Na dann... :-D

Liebe Gr├╝├če

Martina

Marmotte(R)

06.01.2018, 20:11

@ Valentine

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Voll und teilweise chaotisch! Ist zwar schon viel besser geworden, seit ich dort angefangen habe (zuvor hatte er lange ├╝berhaupt keine Assistentin, so sah das auch aus ...), aber es ist wirklich abartig, wie viel der auf dem Teller hat.

Liegt das an ihm, weil er nie irgendwas ablehnt? Oder kommt das durch den Job?

>Direkt vor der T├╝r war es wohl auch nicht so schlimm, aber der benachbarte Teil des Waldes hat einiges abbekommen, leider ...

:-(
Hier scheint sich der strahlende Sonnenschein f├╝r morgen zu best├Ątigen.
Jetzt m├╝ssen wir nur noch ├╝berlegen, wo wir am wenigsten im Matsch einsacken.

>Das hoffe ich auch. Herr Fforde k├Ânnte im ├╝brigen auch mal weiterschreiben - um den ist es sehr ruhig geworden, oder?

Ja, stimmt. Irgendwas war da immer mal angek├╝ndigt, aber das hat sich auch immer wieder verschoben. Ich kann gerade nicht nachschauen ... B├╝cherdatenbank ... toter Computer ... Du wei├čt schon ;-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Marmotte(R)

06.01.2018, 20:17

@ Martina

Erste FREITAGSFRAGE 2018

Hallo Martina,

>Sicher, aber ich wei├č nicht wie... Sie ist zu 99,9% in der Wohnung meiner Mutter, aber das ist eine gro├če 4-Zimmer-Wohnung mit vielen, vielen M├Âbeln... ├ťberall wo man hinter-/untergucken kann, ist sie nicht, da haben wir nat├╝rlich schon geguckt. Wir k├Ânnen ja nicht die ganze Wohnung ausr├Ąumen... Es ist wirklich ein ziemliche Katastrophe und im Moment haben wir einfach keine L├Âsung, was wir nun machen wollen...

Das klingt wirklich schwierig.

>Das w├Ąre m├Âglich. Au├čerdem geht es mir mittlererweile immerhin so gut, dass ich morgen wohl zum Gottesdienst gehen kann, das wird sicher auch helfen.

M├Âge das so klappen.
Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf den sonnigen Tag morgen.

>Die gibt es nat├╝rlich, aber ich br├Ąuchte im Moment etwas, wo ich einzelne Textstellen nachschlagen kann, die ich nicht verstehe, z.B. wenn es um Anspielungen auf die antike Mythologie geht.

Ah, okay.
Und klar, man kann dann ja auch nicht jedes Mal stundenlang in besagter Mythologie rumforschen. Okay, man k├Ânnte nat├╝rlich schon, aber dann ist ja jeglicher Lesefluss weg.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Tôrgîn(R)

07.01.2018, 09:22

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Oh, Vertriebler ... ja, ich wei├č, was Du meinst ... das ist schon ein ganz besonderer Menschenschlag.

So kann man es auch nennen ...

Weil sie die Kriterien gar nicht nachvollziehen k├Ânnen, nach denen wir notwendigerweise arbeiten.

Kriterien? Prozesse? Igitt, so was l├Ąstiges ...

>Oh, die deutschen Titel kenne ich gar nicht, ich kann aber hier unbedingt Original-Lekt├╝re empfehlen. Die Geschichte ist eigentlich eh immer die gleiche, das Gute ist der Sprachwitz.

Also, ich habe jetzt extra f├╝r Dich die Leiter geholt, damit ich an das oberste Regalfach komme, wo sich das Buch aufh├Ąlt, nur um nachzusehen :-D
Den Originaltitel h├Ątte ich zwar auch anders rausgefunden, aber ich wollte bei der Gelegenheit auch gleich mal kontrollieren, ob es wirklich da steht, wo es theoretisch in meiner Sortierung auch stehen sollte ... ist ja nicht immer so gesagt. Im Original hei├čt das ganze "Something Fresh". Wenn ich es irgendwann gelesen haben werde (OMG, was ist das f├╝r eine Zeit? Futur II oder so, glaube ich?) und es mir dann auch gefallen habe sollte, dann werde ich daran denken, da├č ich weiteres auf Englisch lesen werde ;-)

Sch├Ânen Gru├č
Tôrgîn

Marmotte(R)

07.01.2018, 19:24

@ Tôrgîn

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Kriterien? Prozesse? Igitt, so was l├Ąstiges ...

Gerne auch: Keinen Handschlag r├╝hren, sondern sich dar├╝ber beschweren und es im schlimmsten Fall torpedieren, wenn man qualitativ gute Daten braucht (was den Kunden nat├╝rlich Zeit kostet, f├╝r die dieser aber auch bezahlt wird) und sich dann beschweren, wenn das Ergebnis der Datenanalyse nicht so ist, dass sie das werbewirksam einsetzen k├Ânnen ...

>Also, ich habe jetzt extra f├╝r Dich die Leiter geholt, damit ich an das oberste Regalfach komme, wo sich das Buch aufh├Ąlt, nur um nachzusehen :-D

:ok:

>Den Originaltitel h├Ątte ich zwar auch anders rausgefunden, aber ich wollte bei der Gelegenheit auch gleich mal kontrollieren, ob es wirklich da steht, wo es theoretisch in meiner Sortierung auch stehen sollte ... ist ja nicht immer so gesagt. Im Original hei├čt das ganze "Something Fresh". Wenn ich es irgendwann gelesen haben werde (OMG, was ist das f├╝r eine Zeit? Futur II oder so, glaube ich?) und es mir dann auch gefallen habe sollte, dann werde ich daran denken, da├č ich weiteres auf Englisch lesen werde ;-)

Ah ja, einer meiner ersten. 7 Jahre her ... Fand ich damals okay, aber ich denke, es gibt bessere.
Aber ich m├Âchte an dieser Stelle daf├╝r pl├Ądieren, dass Du, selbst wenn Dir dieses eventuell nicht zusagen sollte, zumindest einen weiteren Versuch auf Englisch machst ;-)

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
08.01.2018, 14:16

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

> Liegt das an ihm, weil er nie irgendwas ablehnt? Oder kommt das durch den Job?

Ein bisschen von beidem - er hat einen relativ breiten Verantwortungsbereich, ist aber auch so ein Arbeitstier ...

> Hier scheint sich der strahlende Sonnenschein f├╝r morgen zu best├Ątigen.
Jetzt m├╝ssen wir nur noch ├╝berlegen, wo wir am wenigsten im Matsch einsacken.

Ich hoffe, es hat sich was gefunden! Hier war's am Wochenende nix mit rausgehen, daf├╝r waren wir mal wieder im Kino. Auch sch├Ân.

> Ja, stimmt. Irgendwas war da immer mal angek├╝ndigt, aber das hat sich auch immer wieder verschoben. Ich kann gerade nicht nachschauen ... B├╝cherdatenbank ... toter Computer ... Du wei├čt schon ;-)

Ja, doof! Aber erstaunlich, was Du so alles in Deiner Datenbank hast. Bei mir sind da nur gelesene B├╝cher drin.

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

Marmotte(R)

08.01.2018, 20:05

@ Valentine

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Ein bisschen von beidem - er hat einen relativ breiten Verantwortungsbereich, ist aber auch so ein Arbeitstier ...

Eine ungl├╝ckliche Kombination ... aber ich vermute, da sind haupts├Ąchlich die anderen mit ungl├╝cklich. Er selbst braucht das wahrscheinlich, denke ich mir.

>Ich hoffe, es hat sich was gefunden! Hier war's am Wochenende nix mit rausgehen, daf├╝r waren wir mal wieder im Kino. Auch sch├Ân.

Ja, wir waren unterwegs. Zum Gl├╝ck war der Matsch an einigen Stellen gefroren ... aber die Sonne war wirklich sch├Ân.
Was habt Ihr gesehen?

>Ja, doof! Aber erstaunlich, was Du so alles in Deiner Datenbank hast. Bei mir sind da nur gelesene B├╝cher drin.

Meine Einkaufsliste ... die ich genau in der Zeit zwischen letztem Backup und dem Computertod f├╝r 2018 aktualisiert hatte.
Aber es scheint, dass sich die Daten wohl retten lassen. Hoffentlich!

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
09.01.2018, 09:02

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

> Eine ungl├╝ckliche Kombination ... aber ich vermute, da sind haupts├Ąchlich die anderen mit ungl├╝cklich. Er selbst braucht das wahrscheinlich, denke ich mir.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! :D

> Ja, wir waren unterwegs. Zum Gl├╝ck war der Matsch an einigen Stellen gefroren ... aber die Sonne war wirklich sch├Ân.

Das glaub ich! Hier war sie gestern sogar auch mal wieder kurz zu sehen, und es hat, welche Wunder, 24 Stunden nicht geregnet!

> Was habt Ihr gesehen?

"Eine bretonische Liebe". Bl├Âder Titel, aber ein richtig sch├Âner franz├Âsischer Wohlf├╝hlfilm. Die Liebe steht auch gar nicht so sehr im Mittelpunkt, wie der Titel vermuten l├Ąsst - es geht um einen Mann, der zuf├Ąllig erf├Ąhrt, dass sein Vater nicht sein Vater ist und dann seinen eigentlichen Vater sucht. Ein bisschen Liebe gibt's auch, aber auf eher witzige denn kitschige Art.

> Meine Einkaufsliste ... die ich genau in der Zeit zwischen letztem Backup und dem Computertod f├╝r 2018 aktualisiert hatte.

Ach, stimmt, Du hast auch noch eine Einkaufsliste :) Sowas Ähnliches hab ich auch, da stehen allerdings nur konkrete Titel drauf, die schon fix angekündigt oder erschienen sind.

> Aber es scheint, dass sich die Daten wohl retten lassen. Hoffentlich!

Das w├Ąre ja Weltklasse. Ich dr├╝cke ganz fest die Daumen!

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

Marmotte(R)

10.01.2018, 05:49

@ Valentine

Erste FREITAGSFRAGE 2018

>Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! :D

Solche Charaktere sind mir auch sehr gut bekannt ;-)

>Das glaub ich! Hier war sie gestern sogar auch mal wieder kurz zu sehen, und es hat, welche Wunder, 24 Stunden nicht geregnet!

Hier war es bis gestern mittag sonnig, und danach auch noch weiter trocken. Damit hatten wir diesmal mindestens 3 1/2 Tage keinen Regen. Eventuell haben wir auch heute nacht nichts abbekommen, aber das hab ich noch nicht ├╝berpr├╝ft :-)
Jedenfalls tat das ausgesprochen gut.

>"Eine bretonische Liebe". Bl├Âder Titel, aber ein richtig sch├Âner franz├Âsischer Wohlf├╝hlfilm. Die Liebe steht auch gar nicht so sehr im Mittelpunkt, wie der Titel vermuten l├Ąsst - es geht um einen Mann, der zuf├Ąllig erf├Ąhrt, dass sein Vater nicht sein Vater ist und dann seinen eigentlichen Vater sucht. Ein bisschen Liebe gibt's auch, aber auf eher witzige denn kitschige Art.

Vielleicht ja auch einfach wieder nur ein "typisch deutsch" ├╝bersetzter Titel?
Klingt jedenfalls nach dem perfekten Film f├╝r Euch.

>Ach, stimmt, Du hast auch noch eine Einkaufsliste :) Sowas Ähnliches hab ich auch, da stehen allerdings nur konkrete Titel drauf, die schon fix angekündigt oder erschienen sind.

Ja, bei mir eigentlich auch. Aber ich aktualisiere sie meistens, wenn die deutschen Verlage ihre Neuerscheinungen ank├╝ndigen, d.h. Anfang Dezember (da kommen die f├╝r Fr├╝hjahr bis Herbst) und im Mai (Herbst bis Fr├╝hjahr).
Ich glaube, dass die englischsprachigen Verlage (wenn ├╝berhaupt, dann) andere Fixzeiten haben, aber die nehme ich da einfach auch mit.
Und ich wei├č, um zu Fforde zur├╝ckzukommen, dass ich irgendein Buch von ihm schon seit einiger Zeit drauf stehen habe, was dann an dem entsprechenden Erscheinungstermin doch wieder verschoben war.

>Das w├Ąre ja Weltklasse. Ich dr├╝cke ganz fest die Daumen

Danke! Gerade in Bezug auf die Einkaufsliste, das ist doch immer ein bisschen Arbeit und Zeit, die man da reinsteckt ... wenn ich mir das ein zweites Mal ersparen k├Ânnte, das w├Ąre super.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
10.01.2018, 09:17

@ Marmotte

Erste FREITAGSFRAGE 2018

> Solche Charaktere sind mir auch sehr gut bekannt ;-)

Die scheint's ├╝berall zu geben. Solange man nicht mit einem solchen zusammenlebt (ich glaube, ich w├╝rde ihn w├╝rgen, wenn er im Urlaub anfinge zu arbeiten!) ...

> Hier war es bis gestern mittag sonnig, und danach auch noch weiter trocken. Damit hatten wir diesmal mindestens 3 1/2 Tage keinen Regen. Eventuell haben wir auch heute nacht nichts abbekommen, aber das hab ich noch nicht ├╝berpr├╝ft :-)
Jedenfalls tat das ausgesprochen gut.


Oh jaaa! Heute morgen war es wieder etwas nass, ich hoffe, das entwickelt sich noch.

> Vielleicht ja auch einfach wieder nur ein "typisch deutsch" ├╝bersetzter Titel?

War es. Das Original hei├čt "├ötez-moi d'un doute".

> Klingt jedenfalls nach dem perfekten Film f├╝r Euch.

War's! Wir kannten sogar die Gegend, wo der Film spielt (Étel in Morbihan), und ich glaube, das Haus des potentiellen echten Vaters hab ich schon mal fotografiert :D

> Ja, bei mir eigentlich auch. Aber ich aktualisiere sie meistens, wenn die deutschen Verlage ihre Neuerscheinungen ank├╝ndigen, d.h. Anfang Dezember (da kommen die f├╝r Fr├╝hjahr bis Herbst) und im Mai (Herbst bis Fr├╝hjahr).
Ich glaube, dass die englischsprachigen Verlage (wenn ├╝berhaupt, dann) andere Fixzeiten haben, aber die nehme ich da einfach auch mit.


Du bist ja flei├čig :D Ich muss gestehen, dass ich meist gar nicht dazu komme, mich mit den Verlagsank├╝ndigungen zu befassen.

> Und ich wei├č, um zu Fforde zur├╝ckzukommen, dass ich irgendein Buch von ihm schon seit einiger Zeit drauf stehen habe, was dann an dem entsprechenden Erscheinungstermin doch wieder verschoben war.

Seufz. Ich hoffe, es geht ihm gut ... es geht derzeit ja bei keiner seiner Serien weiter :lookaround: Die Hoffnung auf ein Sequel zu "Shades of Grey" hab ich inzwischen schon so ziemlich begraben :-(

> Danke! Gerade in Bezug auf die Einkaufsliste, das ist doch immer ein bisschen Arbeit und Zeit, die man da reinsteckt ... wenn ich mir das ein zweites Mal ersparen k├Ânnte, das w├Ąre super.

Sowas ist extrem bl├Âd zu reproduzieren. Das sammelt sich ja ├╝ber Jahre hinweg an ... ich k├Ânnte das nicht mehr alles aus dem Stegreif zusammenkratzen, was auf meiner Merkliste steht, weil die sich aus so vielen verschiedenen Quellen speist (Foren, Amazon, Tips in Zeitschriften, Buchhandelsbl├Ąttchen, sonstwo Aufgeschnapptes ...)

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

23462 Postings in 1053 Threads, 64 registrierte User, 97 User online (0 reg., 97 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum