Willkommen im Kleinen B├╝cherforum von Literaturschock.de

Das Forum durch Buchk├Ąufe bei Amazon unterst├╝tzen:

[ zurŘck zum Board ] [ Altes Forenarchiv (coming soon) ] [ log in | registrieren ]

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
27.09.2017, 10:03
 

Sp├Ąt, aber doch: die MITTWOCHSFRAGE (BŘcher)

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Die Arbeitswelt hat mich derma├čen wieder, dass ich st├Ąndig in irgendwelchen Terminen stecke und deshalb heute morgen die Frage nicht so fr├╝h wie sonst stellen konnte. Jetzt aber!

Der obligatorische Wetterbericht: Sonne mit W├Âlkchen, soll heute um die 20 Grad geben *freu*

Was lest Ihr zur Zeit?

Ich bin zum einen noch mit meiner Leserunde zu "At Lady Molly's" von Anthony Powell besch├Ąftigt, allerdings pausiert das Buch gerade, weil ich seit zwei Tagen nicht dazu komme, endlich meinen Kommentar zum letzten gelesenen Abschnitt zu posten. Nebenher gibt's leichte Lekt├╝re mit "Du und ich und das Meer" von Sandy Taylor, eine sehr nette Geschichte um zwei Teenager-Freundinnen und Liebesverwicklungen mit einem h├╝bschen Nostalgiefaktor (spielt 1963 in Brighton) und viel Situationskomik.

Wisst Ihr schon, was als n├Ąchstes drankommt?

Ich habe mich noch nicht entschieden und werde das vor Freitag wahrscheinlich auch nicht m├╝ssen.

Der Kreativfrage gef├Ąllt es ganz gut auf Madagaskar, sie ist gerade auf Inseltour unterwegs.

Einen sch├Ânen Mittwoch allerseits!

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

illy(R)

27.09.2017, 18:46

@ Valentine

Sp├Ąt, aber doch: die MITTWOCHSFRAGE

Guten Abend, Valentine.

Die Arbeitswelt hat mich derma├čen wieder, dass ich st├Ąndig in irgendwelchen Terminen stecke und deshalb heute morgen die Frage nicht so fr├╝h wie sonst stellen konnte. Jetzt aber!

Besser sp├Ąt als nie... :-D
Ich antworte ja auch etwas sp├Ąter, nach Einkaufen, Friseurbesuch und Spaziergang.

Der obligatorische Wetterbericht: Sonne mit W├Âlkchen, soll heute um die 20 Grad geben *freu*

Hier hat es perfekt geklappt.:clap:

Was lest Ihr zur Zeit?

reaktiviert: Richard Flanagan - Die unbekannte Terroristin und als leichtere Kost dabei neu begonnen: Lorna Freeman - Das Verm├Ąchtnis (Endband einer Fantasy-Trilogie, die ich bisher ganz nett zu lesen fand.)

Ich bin zum einen noch mit meiner Leserunde zu "At Lady Molly's" von Anthony Powell besch├Ąftigt, allerdings pausiert das Buch gerade, weil ich seit zwei Tagen nicht dazu komme, endlich meinen Kommentar zum letzten gelesenen Abschnitt zu posten. Nebenher gibt's leichte Lekt├╝re mit "Du und ich und das Meer" von Sandy Taylor, eine sehr nette Geschichte um zwei Teenager-Freundinnen und Liebesverwicklungen mit einem h├╝bschen Nostalgiefaktor (spielt 1963 in Brighton) und viel Situationskomik.

Mein Brighton-Buch habe ich ja tats├Ąchlich durch. ;-)

Wisst Ihr schon, was als n├Ąchstes drankommt?

Ich habe mich noch nicht entschieden und werde das vor Freitag wahrscheinlich auch nicht m├╝ssen.


Dito. Neue Lekt├╝re erst wieder im neuen Monat, habe ich mir vorgenommen.

Der Kreativfrage gef├Ąllt es ganz gut auf Madagaskar, sie ist gerade auf Inseltour unterwegs.

Hat sie schon ein N im Auge?

Liebe Gr├╝sse
illy

Marmotte(R)

27.09.2017, 20:40

@ Valentine

Und eine noch sp├Ątere Antwort ...

... aber immerhin ist noch Mittwoch ;-)

>Die Arbeitswelt hat mich derma├čen wieder, dass ich st├Ąndig in irgendwelchen Terminen stecke und deshalb heute morgen die Frage nicht so fr├╝h wie sonst stellen konnte. Jetzt aber!

Ja, mich hat die Arbeitswelt auch wieder, und ich war heute schon wieder den ganzen Tag unterwegs.

>Der obligatorische Wetterbericht: Sonne mit W├Âlkchen, soll heute um die 20 Grad geben *freu*

Pffl ... nachdem uns das unbest├Ąndige und k├╝hle Wetter sogar in den Urlaub verfolgt hat ... ich darf jetzt schon behaupten, dass ich genug Schnee f├╝r diesen Winter hatte ...

>Was lest Ihr zur Zeit?

"Wintertr├Ąume" von F. Scott Fitzgerald, eine 900+-Seiten Kurzgeschichten-Sammlung, noch ein ├ťberbleibsel aus dem Urlaub. Liest sich sch├Ân und es sind auch nur noch 350 Seiten ├╝brig.

>Ich bin zum einen noch mit meiner Leserunde zu "At Lady Molly's" von Anthony Powell besch├Ąftigt, allerdings pausiert das Buch gerade, weil ich seit zwei Tagen nicht dazu komme, endlich meinen Kommentar zum letzten gelesenen Abschnitt zu posten. Nebenher gibt's leichte Lekt├╝re mit "Du und ich und das Meer" von Sandy Taylor, eine sehr nette Geschichte um zwei Teenager-Freundinnen und Liebesverwicklungen mit einem h├╝bschen Nostalgiefaktor (spielt 1963 in Brighton) und viel Situationskomik.

Situationskomik klingt auf jeden Fall unterhaltsam :-)

>Wisst Ihr schon, was als n├Ąchstes drankommt?

Mir hat die Post heute Jonathan Stroud vorbeigebracht "The Empty Grave", den neuen (und letzten :-( ) Lockwood :clap:

>Ich habe mich noch nicht entschieden und werde das vor Freitag wahrscheinlich auch nicht m├╝ssen.

Dann warten wir doch mal auf Freitag :-)

>Der Kreativfrage gef├Ąllt es ganz gut auf Madagaskar, sie ist gerade auf Inseltour unterwegs.

Das gibt es ja auch eine Menge zu entdecken, da kann man schon ein bisschen Zeit verbringen.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
28.09.2017, 09:13

@ illy

Sp├Ąt, aber doch: die MITTWOCHSFRAGE

> Besser sp├Ąt als nie... :-D
Ich antworte ja auch etwas sp├Ąter, nach Einkaufen, Friseurbesuch und Spaziergang.


Ich bin gestern abend gar nicht mehr online gekommen, weil ich erst bei der Kosmetikerin und dann bei einem Firmenm├Ądelstreffen war - hier dann also eine Donnerstagsantwort :)

> Hier hat es perfekt geklappt.:clap:

Hier auch, es war gegen neun, als ich nach Hause gefahren bin, noch recht angenehm drau├čen.

> reaktiviert: Richard Flanagan - Die unbekannte Terroristin und als leichtere Kost dabei neu begonnen: Lorna Freeman - Das Verm├Ąchtnis (Endband einer Fantasy-Trilogie, die ich bisher ganz nett zu lesen fand.)

Sagt mir beides spontan eher wenig. Wann und wo spielt die Terroristin?

> Mein Brighton-Buch habe ich ja tats├Ąchlich durch. ;-)

:ok:

> Dito. Neue Lekt├╝re erst wieder im neuen Monat, habe ich mir vorgenommen.


Du hast ja, glaub ich, auch noch genug auf dem Zettel :D

> Hat sie schon ein N im Auge?

Noch nix Konkretes.

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
28.09.2017, 09:58

@ Marmotte

Und eine noch sp├Ątere Antwort ...

> ... aber immerhin ist noch Mittwoch ;-)

Jetzt nicht mehr, sorry! :D Ich war gestern abend bis kurz nach neun unterwegs und hatte dann keine Lust mehr, noch mal den Rechner anzuschmei├čen.

Auf jeden Fall freu ich mich sehr, dass Du wieder da bist! :)

> Ja, mich hat die Arbeitswelt auch wieder, und ich war heute schon wieder den ganzen Tag unterwegs.

Bei mir ging es auch gleich wieder in die Vollen, ich k├Ânnte jetzt schon wieder Urlaub gebrauchen ...

> Pffl ... nachdem uns das unbest├Ąndige und k├╝hle Wetter sogar in den Urlaub verfolgt hat ... ich darf jetzt schon behaupten, dass ich genug Schnee f├╝r diesen Winter hatte ...

Igitt! Meine Kollegin, die in S├╝dtirol war, hat ├ähnliches berichtet. Total ├Ątzend und sooo gemein, wenn man doch eigentlich Sonne haben wollte, um noch mal f├╝r den Winter aufzutanken :( Aber bei uns war es auch nicht so sonnig wie erhofft. Die ersten paar Tage war es noch sehr hei├č, und dann brach der Herbst ein. Die Einheimischen waren auch sehr begeistert (NICHT!)

> "Wintertr├Ąume" von F. Scott Fitzgerald, eine 900+-Seiten Kurzgeschichten-Sammlung, noch ein ├ťberbleibsel aus dem Urlaub. Liest sich sch├Ân und es sind auch nur noch 350 Seiten ├╝brig.

Das h├Ârt sich h├╝bsch an. Von Fitzgerald kenne ich bisher ja nur den Klassiker, Gatsby. Eine Kurzgeschichtensammlung ist auch prima f├╝r nach dem Urlaub, denk ich.

> Situationskomik klingt auf jeden Fall unterhaltsam :-)

Ist es auch. Und die Liebesgeschichte ist auch nicht so kitschig.

> Mir hat die Post heute Jonathan Stroud vorbeigebracht "The Empty Grave", den neuen (und letzten :-( ) Lockwood :clap:

Oh wie sch├Ân! Wir wollen dr├╝ben im Januar wieder eine Leserunde dazu abhalten. Viel Spa├č damit!

> Dann warten wir doch mal auf Freitag :-)

Die Spannung steigt ... :grin:

> Das gibt es ja auch eine Menge zu entdecken, da kann man schon ein bisschen Zeit verbringen.

Das denk ich mir auch. Eine Folge-Insel mit N f├Ąllt mir gerade eh nicht ein :D Ah, doch, Noirmoutier!

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

illy(R)

28.09.2017, 15:23

@ Valentine

Sp├Ąt, aber doch: die MITTWOCHSFRAGE

> reaktiviert: Richard Flanagan - Die unbekannte Terroristin

Sagt mir beides spontan eher wenig. Wann und wo spielt die Terroristin?

Australien, Anfang der 2000er - Nachtclubt├Ąnzerins One-Night-Stand entpuppt sich als Terrorist. Es gibt so einige Parallelen zur "verlorenen Ehre der Katharina Blum".

Marmotte(R)

28.09.2017, 17:18

@ Valentine

Und eine noch sp├Ątere Antwort ...

>Jetzt nicht mehr, sorry! :D Ich war gestern abend bis kurz nach neun unterwegs und hatte dann keine Lust mehr, noch mal den Rechner anzuschmei├čen.

Keine Sorge, da war ich dann auch nicht mehr am Rechner. Die Antwort hier war, glaube ich, das Letzte, was ich gestern online gemacht habe.

>Auf jeden Fall freu ich mich sehr, dass Du wieder da bist! :)

Ebenso :-)

>Bei mir ging es auch gleich wieder in die Vollen, ich k├Ânnte jetzt schon wieder Urlaub gebrauchen ...

Guter Plan, bin dabei.

>Igitt! Meine Kollegin, die in S├╝dtirol war, hat ├ähnliches berichtet. Total ├Ątzend und sooo gemein, wenn man doch eigentlich Sonne haben wollte, um noch mal f├╝r den Winter aufzutanken :( Aber bei uns war es auch nicht so sonnig wie erhofft. Die ersten paar Tage war es noch sehr hei├č, und dann brach der Herbst ein. Die Einheimischen waren auch sehr begeistert (NICHT!)

Ja, S├╝dtirol, genau da waren wir auch. Ich wei├č nicht, ob Du die Bilder gesehen hast ...:lookaround: ... aber sch├Ân war es trotzdem.
Ich hoffe, bei Euch auch, trotz des Herbstes?
Ich hab mal Ende September in der Bretagne gezeltet, das war auch wenig witzig ...

>Das h├Ârt sich h├╝bsch an. Von Fitzgerald kenne ich bisher ja nur den Klassiker, Gatsby. Eine Kurzgeschichtensammlung ist auch prima f├╝r nach dem Urlaub, denk ich.

Ja, passt gut. Ich hatte sie da angefangen, weil ich nicht wusste, wieviel ich da noch schaffen w├╝rde und da man so eine Sammlung auch gut unterbrechen kann ...

>Ist es auch. Und die Liebesgeschichte ist auch nicht so kitschig.

Sehr gut!

>Oh wie sch├Ân! Wir wollen dr├╝ben im Januar wieder eine Leserunde dazu abhalten. Viel Spa├č damit!

Werde ich sicher haben *freu*

>Die Spannung steigt ... :grin:

:lol3:

>Das denk ich mir auch. Eine Folge-Insel mit N f├Ąllt mir gerade eh nicht ein :D Ah, doch, Noirmoutier!

H├╝bsche Idee ... werde ich ihr mal weiterreichen ... aber sie wird sich sicherlich auch noch gut ein Weilchen auf Madagaskar besch├Ąftigen k├Ânnen.

Liebe Gr├╝├če,
Marmotte

Valentine(R)

E-Mail

arse-ape-castle,
28.09.2017, 20:36

@ illy

Sp├Ąt, aber doch: die MITTWOCHSFRAGE

> Australien, Anfang der 2000er - Nachtclubt├Ąnzerins One-Night-Stand entpuppt sich als Terrorist. Es gibt so einige Parallelen zur "verlorenen Ehre der Katharina Blum".

Das h├Ârt sich beides interessant an (die Blum kenne ich auch noch nicht).

Liebe Gr├╝├če
Valentine

---
To see a World in a Grain of Sand
And a Heaven in a Wild Flower,
Hold Infinity in the palm of your hand
And Eternity in an hour.
(William Blake: Auguries of Innocence)

22957 Postings in 1027 Threads, 63 registrierte User, 103 User online (0 reg., 103 Gńste)
Kleines BŘcherforum | Kontakt
powered by my little forum